Zoho Docs (Writer) vs Google Docs: Welches Tool ist besser in der Dokumentenverwaltung

Bei der Textverarbeitung gehört Google Text & Tabellen zu den beliebtesten Entscheidungen. Sei es kollaborative Funktionen oder Bearbeitungswerkzeuge; Docs hat es mit Sicherheit geschafft, viele an seine einfache Oberfläche heranzuführen. Es ist jedoch nicht die einzige Textverarbeitung, die es gibt. Ein weiteres Tool, das schnell die Beliebtheitsskala erklimmt, ist Zoho Docs, oder Zoho Writer, um genau zu sein.




Zoho Writer ist das Textverarbeitungsprogramm von Zoho Docs. Ähnlich wie bei Google Text & Tabellen bietet es Funktionen für die Zusammenarbeit und eine nette Oberfläche, die jeden in Versuchung führen kann, der nach einem Wechsel sucht. Also, sollten Sie von normalen alten Google Text & Tabellen zu Zoho Writer wechseln?

Nun, genau das werden wir heute in unserem Post finden, da wir sowohl Google Docs als auch Zoho Writer abwägen, um herauszufinden, welches Tool als besseres Dokumentenmanagement-Tool gilt.



Wie in den meisten unserer Vergleiche werden wir zuerst die gemeinsamen Merkmale einordnen und dann mit den ungewöhnlichen fortfahren.





Schnittstelle

Aber bevor wir anfangen, schauen wir uns zuerst die Benutzeroberfläche an, denn dies ist ein Aspekt, der Ihre Produktivität stark bestimmt. Wenn es um Google Text & Tabellen geht, wird der Stil der obersten Multifunktionsleiste verwendet, der an MS Word erinnert.

Dort finden Sie alle häufig verwendeten Werkzeuge. Sollten Sie jedoch etwas mehr benötigen, müssen Sie die Registerkarten am oberen Menüband durchgehen, es sei denn, Sie kennen sich mit Tastaturkürzeln aus.

Im Gegensatz dazu platziert Zoho Writer alle seine Werkzeuge auf der linken Seite. Unabhängig davon, ob es sich um das Bearbeiten- oder das Seiten-Setup-Tool handelt, finden Sie alles darin. Was ich an Writer liebe, ist, dass jede Option mit einem winzigen Symbol gekennzeichnet ist, damit Anfänger leicht wissen, was sie tun.

Außerdem verleiht es dem Werkzeug ein modernes Aussehen.

Auch auf Guiding Tech
So setzen Sie die Google Text & Tabellen-Einstellungen zurück
Weiterlesen




Gemeinsamkeiten

1. Rechtschreibprüfung

Wenn Sie über einen Textverarbeitungsdienst sprechen, a Rechtschreibprüfung ist ein Muss. Sowohl Google Docs als auch Zoho Writer enttäuschen nicht. Beide Dienste markieren das falsch geschriebene Wort in Rot, und während Docs Ihnen das richtige Wort dafür gibt, geht Writer ein paar Schritte weiter und schlägt auch einige Alternativen vor.

Und ganz offensichtlich ähneln diese Wörter denen, die Sie falsch geschrieben haben. Also, wenn ich mich vertippt habe & lsquo; Enttäuscht & rsquo; Während ich in Zoho eigentlich 'enttäuscht' meinte, schlug mir das System 'Disspirit' oder 'Dissipation' vor.

Wenn Sie der Meinung sind, dass das von Ihnen geschriebene Wort korrekt ist, können Sie es einfach über das Kontextmenü zum Wörterbuch hinzufügen.

Wenn es um Vorhersagen geht, macht es niemand besser als Google, egal ob es darum geht, was Sie eingeben oder was Sie sind werde als nächstes kaufen. Gruselig, ja. Aber super hilfreich.

Zum Glück spiegelt sich das auch in Docs wider. Wenn ich also & lsquo; Disspaoint & rsquo; Docs weist zu Recht darauf hin, dass ich möglicherweise tatsächlich 'enttäuscht' gemeint habe.

Wenn Sie ein Wort häufig falsch schreiben, können Sie Docs jederzeit auffordern, das Wort jedes Mal zu ändern, wenn Sie den Fehler wiederholen. Zum Beispiel ist mein Gehirn fest verdrahtet, um & lsquo; The & rsquo; als & lsquo; Teh. & rsquo; Also, wann immer ich schreibe & lsquo; Teh, & rsquo; es korrigiert es sofort automatisch.

Darüber hinaus ist die Der Thesaurus ist nur einen Klick entfernt. Wenn Sie über die wahre Bedeutung eines Wortes besorgt sind, können Sie das Wörterbuch jederzeit aufrufen. Beide Apps bieten ein Wörterbuch für denselben Zweck an, mit der Ausnahme, dass Zoho Ihnen auch die verwandten Wörter zusammen mit den Synonymen anzeigt.

Schließlich sind einige Aspekte der Rechtschreibprüfung anpassbar. Wenn Sie möchten, können Sie die Grammatikprüfung oder die Schreibqualität deaktivieren.

2. Unterstützte Dateiformate

Ja, Online-Schreiben hat einige Vorteile (keine Sorge beim Speichern der Datei), aber manchmal müssen Sie das Dokument offline speichern, sei es zum Versenden oder um es offline zu bearbeiten.

Google Dokumente

Mit Docs und Writer können Sie Dokumente in vielen Formaten herunterladen, einschließlich DOCX, ODT, RTF und PDF. Sie müssen nur Herunterladen als auswählen, und das Dokument wird auf Ihren Computer heruntergeladen.

Zoho Writer bietet eine zusätzliche Funktion namens Speichern unter, mit der Sie, wie Sie vermutet haben, ein bestimmtes Dokument unter fünf anderen Formaten als Word- oder ODF-Datei speichern können. Alle diese Dokumente befinden sich im Stammordner von Zoho Docs.

3. Freigabe und Zusammenarbeit von Dokumenten

Wenn es darum geht, mit anderen zu teilen und zusammenzuarbeiten, kann Google Docs ohne Bedenken als die Nummer eins betrachtet werden. Sie können Ihre Dokumente nicht nur für Ihre Kunden oder Teammitglieder freigeben, sondern auch im Web veröffentlichen.

Mit Google Text & Tabellen können Sie und Ihre Teammitglieder gleichzeitig an einem Dokument arbeiten. Wenn wir uns über Zahlen unterhalten, kann Docs in Echtzeit bis zu hundert Personen aufnehmen.

Die Freigabeoption kann auf Anzeigen, Bearbeiten oder Schreibgeschützt beschränkt werden. Während Writer fast dieselben Funktionen für die gemeinsame Nutzung und Zusammenarbeit wie Docs verwendet, müssten sich Benutzer bei Zoho anmelden (Standardplan).

Zusätzlich zu den Funktionen zum Teilen und für die Zusammenarbeit können Benutzer in Zoho auch einen Miteigentümer eines Dokuments erstellen.

Außerdem kann ein Besitzer einen bestimmten Teil des Dokuments sperren, so dass es nicht mehr geändert werden kann. Nifty für wichtige Dokumente.

4. Vorlagen

Google Text & Tabellen ist bekannt für seine Sammlung von Vorlagen. Wenn Sie suchen Erstellen Sie einen Lebenslauf Für einen Newsletter wählen Sie einfach einen aus der Vorlagengalerie aus.

Zoho Writer ist eine Unternehmensanwendung mit einer Vielzahl von Vorlagen. Von Vorlagen für kreatives Schreiben bis hin zu Lebensläufen und Anschreiben wird die breite Palette an Vorlagen sicherlich niemanden enttäuschen.

Letztendlich liegt der Unterschied in der einfachen Erreichbarkeit. Zoho Writer zeigt links alle Kategorien an. Klicken Sie einfach auf eine der Kategorien und treffen Sie Ihre Auswahl.

Im Gegensatz dazu gibt es, obwohl die Google Text & Tabellen-Vorlagen auch kategorisiert sind, keine praktische Schaltfläche im Seitenbereich. Wenn Sie also eine bildungsbezogene Vorlage verwenden müssen, müssen Sie bis zum Ende der Seite scrollen, um dorthin zu gelangen.

Auch auf Guiding Tech
#Online-Tools
Klicken Sie hier, um die Artikelseite für Online-Tools anzuzeigen



Gelegentliche Funktionen

1. Fokussieren Sie die Eingabe

Für Leute wie mich, die beruflich schreiben, ist ein ablenkungsfreier Fokusmodus von größter Bedeutung. Stellen Sie sich vor, auf Ihrem Bildschirm ist nichts anderes als der Absatz, den Sie gerade schreiben. Zen? Ich wette!

Nun, wenn Sie nach einer solchen Funktion Ausschau halten, lassen Sie mich Ihnen sagen, dass Zoho Writer sie eingebaut hat. Wenn diese Option aktiviert ist, wird nur der Absatz hervorgehoben, den Sie gerade bearbeiten.

Im Gegensatz dazu ist in Google Text & Tabellen diese Funktion nicht integriert. Dafür müssen Sie sich auf ein Add-On eines Drittanbieters verlassen.

2. Dokumentverlauf

Stellen Sie sich vor, Sie schreiben ein langes Stück und stellen fest, dass der gesamte Inhalt sofort gelöscht wird, wenn Sie beim Wiederholen und Rückgängigmachen keine Vorsicht walten lassen. Zum Glück gibt es eine Versionierung, mit der wir in die Vergangenheit reisen können.

Während sowohl Google Text & Tabellen als auch Zoho Writer eine Version Ihrer Arbeit speichern, verlängert sich Writer und Sie können zwei Versionen vergleichen. Alles, was Sie tun müssen, ist, auf Datei> Dokumentverlauf zu klicken und auf Version vergleichen zu klicken.

Zwar können Sie in Google Text & Tabellen die Änderungen in den verschiedenen Versionen sehen (die neuen Ergänzungen sind grün markiert), doch im Vergleich zu der Art und Weise, wie Writer damit umgeht, ist es irgendwie verblasst. Andererseits können Sie mit Docs eine benannte Version erstellen, und mit Writer auch. Diese Funktion ist besonders hilfreich, wenn Sie Teil eines Teams sind, das an verschiedenen Teilen eines Dokuments arbeitet, oder wenn Sie Teil eines Dokumentüberprüfungsprozesses sind.

Mit Zoho Writer können Sie eine Offline-Version eines überarbeiteten Dokuments mit dem aktuellen Dokument kombinieren. Sobald beide Dokumente kombiniert sind, werden die Änderungen als Markup angezeigt.

3. Erweiterte Bearbeitungswerkzeuge

Als neues Werkzeug verfügt Writer über mehrere Bearbeitungswerkzeuge. Erweiterte Bearbeitungswerkzeuge wie Code einbetten oder Füllbare Felder Reiben Sie die Schultern mit gängigen Werkzeugen wie Fußnote oder Signatur.

Das heißt, wenn Sie ein Stück eines Code-Snippets hinzufügen müssen, können Sie dies tun, ohne dass die Formatierung verloren geht. Sie haben die Möglichkeit, sowohl die Sprache als auch das Format auszuwählen. Von Javascript zu HTML-Code oder JAVA-Code können Sie aus einer ziemlich großen Liste auswählen.

Gleiches gilt für das Hinzufügen ausfüllbarer Elemente zu Ihrem Dokument. Und das Interface ist das Sahnehäubchen.

Im Gegenteil, Docs bietet alle Tools, die für ein Textverarbeitungsprogramm erforderlich sind. Sollten Sie jedoch einige erweiterte Funktionen wie die oben beschriebenen benötigen, müssen Sie die Hilfe eines Add-Ons eines Drittanbieters in Anspruch nehmen.

Außerdem macht es die Oberfläche von Writer unglaublich nützlich, auf die Tools zuzugreifen. Anstelle von Text haben Sie ein winziges Symbol, mit dem Sie sich gut an diese Werkzeuge gewöhnen können.

4. Add-Ons

Wenn es um Add-Ons geht, bietet Google Text & Tabellen viele Möglichkeiten. Ob du willst erstelle ein Diagramm Wenn Sie stilvolle Schriftarten hinzufügen möchten, müssen Sie nur auf die Option Add-Ons abrufen klicken und sie durchsuchen.

Auch auf Guiding Tech
So erstellen Sie eine Zeitleiste in Google Text & Tabellen
Weiterlesen




Solltest du wechseln?

Also, würdest du wechseln? Der moderne Touch und die fortschrittlichen Bearbeitungswerkzeuge von Zoho Writer scheinen ziemlich verlockend zu sein. Das liegt vor allem daran, dass ich mit meinen Teammitgliedern nicht viel zusammenarbeite. Wäre dies nicht der Fall, würde ich jederzeit zu Google Text & Tabellen zurückkehren. Es ist leicht zugänglich und alles, was Sie brauchen, ist ein Google-Konto, und Sie werden sortiert.

Ein weiterer zu berücksichtigender Punkt ist, dass Google Text & Tabellen kostenlos ist. Auf der anderen Seite bietet Zoho Docs einen kostenlosen Tarif für bis zu 25 Benutzer (5 GB / Benutzer und 1 GB Upload-Limit). Danach müssten Sie monatlich etwa 5 USD pro Benutzer zahlen.

Durch das Upgrade werden verschiedene Funktionen freigeschaltet, z. B. ein Speicherplan von 100 GB / Benutzer, ein Upload-Limit von 5 GB und die Integration von Google Apps. Noch wichtiger ist, dass Sie Dateien und Dokumente an Nicht-Zoho-Benutzer senden und weitergeben können.

Next Up: Denken Sie daran, von Ihrer nativen Notizen-App zu wechseln? Lesen Sie den folgenden Vergleich, um festzustellen, ob Zoho Notebook die richtige App für Sie ist.