Top 9 Evernote Tipps und Tricks für 2018

Evernote könnte sterben, aber es ist immer noch eine der beliebtesten Notizen-Apps auf dem Markt. Obwohl viele Notiz-Apps verfügbar sind, ist es schwierig, diese zu finden seine Alternative, dank der coolen Features, die Evernote im Laufe der Jahre eingeführt hat.




Ich habe eine Liste mit Evernote-Tipps und -Tricks zusammengestellt, die Sie 2018 verwenden können. Diese Liste enthält einige der verborgenen Einstellungen und verborgenen Funktionen.

Lassen Sie uns loslegen.







1. Notizen aus der Benachrichtigungsleiste hinzufügen

Wenn Sie es eilig haben und ein paar Dinge aufschreiben möchten, erscheint es wie eine Verschwendung wertvoller Sekunden, Ihr mobiles Gerät zu entsperren und nach der Evernote-App zu suchen. Es gibt eine Alternative. Sie können Notizen schnell über das Benachrichtigungsfeld selbst erstellen.

Gehen Sie folgendermaßen vor um dies zu aktivieren:

Schritt 1: Öffnen Sie Evernote auf Ihrem Smartphone und tippen Sie auf das Dreibalkenmenüsymbol in der oberen linken Ecke. Gehen Sie dann zu Einstellungen.

Schritt 2: Tippen Sie auf Benachrichtigungen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Notizen hinzufügen in der Benachrichtigungsleiste.





2. Duplizieren Sie eine Notiz

Manchmal möchten Sie eine Kopie der Notiz erstellen und Inhalte hinzufügen oder daraus entfernen. Anstatt das Kopieren und Einfügen zu vereinfachen und eine neue Notiz zu erstellen, können Sie sie mit Evernote duplizieren.

Öffnen Sie dazu die Notiz, die Sie duplizieren möchten, und tippen Sie auf das Dreipunktsymbol in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie dann Duplizieren. Sie werden aufgefordert, das entsprechende Notizbuch auszuwählen.

Trinkgeld: Sie können auch mehrere Notizen duplizieren. Wählen Sie dazu die Notizen auf dem Startbildschirm von Evernote aus und tippen Sie auf das Dreipunktsymbol. Dann wählen Sie Duplizieren.



3. Passen Sie die Schaltfläche Hinzufügen an

Mit Evernote können Sie verschiedene Arten von Notizen direkt über die Schaltfläche Hinzufügen erstellen. Sie erhalten Optionen für Audio-, Erinnerungs-, Anhangs-, Kamera-, Handschrift- und Textnotizen. Wenn Sie nicht alle Optionen verwenden und nur die von Ihnen verwendeten beibehalten möchten, können Sie andere deaktivieren.

Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

Schritt 1: Tippen Sie auf dem Evernote-Startbildschirm auf das Menü mit den drei Balken und wählen Sie Einstellungen.

Schritt 2: Dann gehen Sie zu Notizen und drücken Sie Anpassen + Button.

Schritt 3: Tippen Sie auf das grüne Symbol neben den Optionen, die Sie deaktivieren möchten. Sie können sie auch mithilfe des Dreibalkensymbols auf der rechten Seite neu anordnen. Nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben, tippen Sie oben auf die Schaltfläche Speichern.

Auch auf Guiding Tech
#Anmerkungen
Klicken Sie hier, um die Seite mit den Notizenartikeln anzuzeigen



4. Auto-Titel hinzufügen

Titel sind unabdingbar. Wenn Sie sie jedoch nicht schreiben möchten, bietet Evernote zwei Optionen für die automatische Titelerstellung: Standort- und Kalenderereignisse. Beide können jedoch nicht gleichzeitig verwendet werden.

Um diese Funktion zu aktivieren, gehen Sie zu Notizen unter Evernote-Einstellungen. Aktivieren Sie dann die Schaltfläche neben der Option für den automatischen Titel, die Sie aktivieren möchten.

Trinkgeld: Wenn der automatische Titel unter Verwendung des Standorts ausgegraut ist, müssen Sie die Option darüber aktivieren, d. H. Standort zu neuen Notizen hinzufügen.



5. Erstellen Sie Verknüpfungen

Evernote verfügt über eine coole Funktion, mit der Sie direkt über die Navigationsleiste auf Ihre Notizen, Notizbücher und Tags zugreifen können. Wenn Sie eines dieser Dinge häufig verwenden, sind Verknüpfungen hilfreich. Sie müssen sie nicht in Ihrer Sammlung suchen, sie sind direkt unter Verknüpfungen verfügbar.

Um eine Verknüpfung für eine Notiz oder ein Notizbuch zu erstellen, öffnen Sie diese und tippen Sie auf das Dreipunktsymbol in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie dann Zu Verknüpfungen hinzufügen.

Um eine Verknüpfung für ein Tag zu erstellen, navigieren Sie unter der Navigationsleiste zu Tags und halten Sie die Maustaste gedrückt. Tippe auf den Stern oben.





6. Zum Startbildschirm hinzufügen

Wenn Sie jetzt schneller auf Ihre Notizen zugreifen möchten, können Sie sie zum Startbildschirm Ihres Geräts hinzufügen. Sie können dies für Notizbücher, Suchanfragen und Tags tun.

Gehen Sie dazu zu der gewünschten Notiz, dem Notizbuch oder führen Sie eine Suche durch. Tippen Sie dann oben rechts auf das Dreipunktsymbol und wählen Sie Zum Startbildschirm hinzufügen.

Auch auf Guiding Tech
Nimbus Note vs Evernote: Vergleich der Funktionen
Weiterlesen




7. Horizontale Linie einfügen

Um Ihre Notiz in Abschnitte zu unterteilen, können Sie eine horizontale Linie hinzufügen. Geben Sie dazu drei Bindestriche ein und drücken Sie die Eingabetaste.





8. Verwenden Sie Assistenten

Angenommen, Sie fahren und möchten etwas notieren. Anstatt die Notiz während der Fahrt zu tippen (das empfehle ich nicht!), Können Sie Verwenden Sie Sprachassistenten Notizen mit Ihrer Stimme zu erstellen. Evernote arbeitet mit allen wichtigen Assistenten zusammen - Google Assistant, Siri, Cortana und anderen.

Sie müssen lediglich den Sprachbefehl aussprechen, eine Notiz erstellen oder eine Evernote-Notiz erstellen, gefolgt von Ihrem Notizentext.





9. Verwenden Sie Evernote als Coupon Manager

Im Zeitalter des Online-Shoppings können Gutscheine Ihnen helfen, etwas Geld zu sparen. Sie haben jedoch ein Ablaufdatum. Es ist schwer, sich die Details jedes Gutscheins zu merken. Aber rate mal was? Sie können Evernote als Coupon-Manager verwenden.

Sie können dies tun, indem Sie eine Textnotiz erstellen, den Label-Coupon hinzufügen und die Erinnerung für das Ablaufdatum festlegen. Sie werden solche Erinnerungen immer auf dem Startbildschirm des Evernote sehen.

Fügen Sie in ähnlicher Weise Tags wie to_read oder to_buy hinzu, um Notizen zu finden, die Sie benötigen Aufgaben haben in ihnen.

Auch auf Guiding Tech
Top-Apps zum Organisieren Ihrer Notizen in Ordnern
Weiterlesen




Machen Sie sich Notizen anders

Das waren also einige der Tipps und Tricks von Evernote. Verwenden Sie sie oft, Sie wissen nie, ob Evernote 2019 noch am Leben sein wird oder nicht. In diesem Fall ist Nimbus Notes eine großartige Alternative zu Evernote.