Top 3 Handys für Senioren (in den USA)

Wenn Sie versuchen, Menschen eines bestimmten Alters und einer bestimmten Generation über Technologie aufzuklären, sind sie oft ziemlich widerstandsfähig gegen die unglaublichen Verbesserungen von heute. Sie möchten nichts über Multitouch-Gesten, App-Marktplätze oder soziale Medien wissen. Hilfe zu Verbesserungen der Barrierefreiheit, aber sie nehmen immer noch nicht alle Schnickschnack. Vergessen Sie nicht, es ist noch nicht lange her, dass Mobiltelefone nichts anderes als echte Mobiltelefone sind: Geräte, mit denen Sie Anrufe tätigen und sonst wenig tun können.




Manchmal ist der alte Weg der beste Weg. Diese Handy für Senioren beweisen, dass | Shutterstock

Es stellt sich heraus, dass die Basis-Telefone trotz des erstaunlichen Wachstums von Smartphones immer noch für eine Reihe von Personen geeignet sind, die nur einen schnellen drahtlosen Zugang zu einigen Kontakten und / oder Notdiensten benötigen. Heutzutage gibt es eine Reihe großartiger Mobiltelefone für spottbillige Zwecke, die große Tasten, eine Notwahl und eine einfache Kurzwahl bieten, die speziell auf Senioren ausgerichtet sind. Es lohnt sich, einen Blick auf unsere Top-Angebote zu werfen, denn sie können es wirklich in schwierigen Zeiten nützlich sein.





1. GreatCall Jitterbug5

Der Jitterbug ist wohl das bekannteste Handy für Senioren, vor allem dank des großen Marketingschubs vor ein paar Jahren. Jetzt, da das Gerät ein bisschen gealtert ist, ist der Preis sehr vernünftig: einfach 74,99 $ bei Amazon für blau oder rot.



Das Jitterbug5 ist ein Flip-Phone mit großen Tasten und großem Bildschirmtext, um die Navigation für Sehbehinderte zu vereinfachen. Es ist auf den Kern reduziert und bietet hauptsächlich Anrufe und SMS sowie bei Bedarf Zugang zum 5Star-Sanitätsdienst. Viele Bewertungen geben an, dass es laut genug ist, um auch Schwerhörigen gerecht zu werden.

Jitterbug5 wird mit eigenen GreatCall-Paketen geliefert, die günstig ab 14,99 USD pro Monat für 200 Minuten und optional mit größeren Paketen zu höheren Preisen erhältlich sind. Der einzige wirkliche Nachteil ist, dass der GreatCall-Dienst anscheinend nur in Amerika funktioniert, was für internationale Benutzer eine Schande ist.





2. Emporia Essence Plus

Meine Familie musste meiner Großmutter kürzlich ein sehr benutzerfreundliches Handy besorgen, nachdem sie in das betreute Wohnen gezogen war. Die Festnetzrechnung war lächerlich hoch und wir wussten, dass wir etwas viel billiger bekommen könnten. Diese Emporia Essence Plus funktioniert hervorragend für sie.

Bei einem Mobiltelefon sind die Tasten und der Bildschirmtext gigantisch. Es klappt nicht wie der Jitterbug auf und ist daher ein sehr bekannter Formfaktor für sie. Außerdem verfügt es über eine eigene Dockingstation, wie es ein schnurloses Festnetztelefon tun würde. Es ist unwahrscheinlich, dass das Telefon jemals abstirbt, da Sie es nach dem Gebrauch einfach wieder auf die Ladestation legen können, um es aufzuladen. Das Emporia Essence Plus hat auch einen sehr lauten Klingelton und bis zu fünf Steckplätze für die Kurzwahl.

Es hat eine 3,5-Sterne-Bewertung bei Amazon, was ziemlich gut ist, aber für den Preis kann man es wirklich nicht übertreffen. Der Emporia Plus wird für nur 39,99 US-Dollar freigeschaltet und arbeitet mit GSM-Carriern. Wir haben meine Großmutter für nur 10 USD pro Monat zu unserem T-Mobile-Tarif hinzugefügt, was bedeutet, dass die Gesamtkosten für dieses Telefon 40 USD plus 10 USD pro Monat für unbegrenzte Minuten betragen. Ich fordere Sie auf, ein besseres Angebot zu finden.

Trinkgeld:GSM ist der weltweite Standard für drahtlose Netzwerke. Überprüfen Sie jedoch bei Ihrem Netzbetreiber, ob GSM verwendet wird. Verizon und Sprint in den USA sind beispielsweise CDMA-Netzwerke und werden daher vom Emporia Plus nicht unterstützt.



3. Snapfon ezTWO

Das Snapfon ezTWO ist das letzte auf unserer Liste. Es ist ein langlebiges Handy mit einfachem Schokoriegeldesign für Senioren. Es verfügt über große, gut lesbare Tasten sowie einen großen roten Notfallknopf auf der Rückseite, mit dem Sie jederzeit Kontakt mit dem Rettungsdienst aufnehmen können. Das Gerät kann sowohl mit jedem GSM-Netzbetreiber als auch mit dem SnapMobile-Dienst verwendet werden. Die Preise beginnen bereits bei 9,95 US-Dollar pro Monat.

Bewertungen bei Amazon sind ziemlich solide: 4 von 5 Sternen im Durchschnitt. Obwohl dies nicht mit einem eigenen Dock wie dem Emporia Essence Plus ausgestattet ist, müssen Sie den Akku überwachen, wodurch nur drei bis fünf Stunden Gesprächszeit eingespart werden.

Das Snapfon ezTWO Verkauft für 79,99 $ bei Amazon freigeschaltet. Damit ist es die teuerste Option auf unserer Liste und doppelt so teuer wie das Essence Plus, hat aber auch leicht höhere Bewertungen.

SIEHE AUCH:4 einzigartige und hilfreiche iOS-Apps für Personen mit eingeschränkter Zugänglichkeit