Verwendung von VLC Player zum Konvertieren von Videos von einem Format in ein anderes

Es besteht kein Zweifel, dass VLC einer der bekanntesten und funktionsreichsten Mediaplayer auf dem Markt ist. Ja, natürlich liegt der Grund in der nahtlosen Fähigkeit, eine Vielzahl von Mediendateien und Discs abzuspielen, aber das ist noch nicht alles.




Mit VLC können Sie mit Ihren Videos viele kreative Dinge machen, und eines der Beispiele, die wir bereits gesehen haben, ist seine Fähigkeit, Videoclips zu schneiden. Ich bin sicher, Sie werden die Leichtigkeit zu schätzen wissen, mit der die Arbeit problemlos erledigt werden kann.

Wichtige Notiz: Wir haben eine erstaunlicher Führer auf VLC namens Die ultimative Anleitung zum VLC Media Player. Es ist sowohl als schöne Seite als auch als herunterladbares eBook erhältlich. Stellen Sie sicher, dass Sie das überprüfen.



Beeindruckend, oder? Wir werden also heute sehen, wie Sie Ihren VLC Media Player als kostenloser Video Konverter für alle Ihre Mediendateien.





Konvertieren von Videos mit VLC

Schritt 1: Starten Sie den VLC Media Player und klicken Sie auf Medien -> Konvertieren / Speichern.

Schritt 2: Unter der Registerkarte 'Datei' sehen Sie zwei Abschnitte. Fügen Sie im ersten die Datei hinzu, die Sie konvertieren möchten, während Sie im zweiten Abschnitt einen Untertitel in das bereits synchronisierte konvertierte Video einbetten können.

Schritt 3: Klicke auf das Schaltfläche Konvertieren / Speichern wenn du fertig bist. Wählen Sie schließlich den Zielordner, geben Sie einen gewünschten Dateinamen ein, wählen Sie das gewünschte Videoprofil aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Start.

Hinweis: Der VLC Media Player wird standardmäßig mit einigen Profilen geliefert, mit denen Sie Ihr Video in die meisten gängigen Audio- und Videoformate konvertieren können. Sie können Profile über drei Schaltflächen neben der Dropdown-Liste 'Profil auswählen' bearbeiten, löschen oder neue Profile erstellen.

Sie können mit verschiedenen Einstellungen wie spielen Audio- und Video-Codecs um das gewünschte Conversion-Profil zu erhalten.

Schritt 5: Sobald alles an Ort und Stelle ist, drücken Sie die Start Taste.

Es ist jetzt Zeit, sich zurückzulehnen und zu entspannen. Der Player überträgt das Video in doppelter Geschwindigkeit und konvertiert es gleichzeitig im Hintergrund.

Hinweis: Obwohl VLC mit allen erforderlichen Codecs geliefert wird, sollten Sie dennoch versuchen, ein Codec-Paket zu installieren, wenn Sie beim Konvertieren Ihrer Videos auf Probleme stoßen. Die, die ich bevorzuge, ist K-Lite Codec Pack.





Mein Urteil

Der VLC-Videokonverter ist so leistungsfähig wie alle gängigen Videokonverter. Mit editierbaren Parametern wie zu verwendenden Codecs, Framerate, Bitrate usw. kann VLC den meisten bezahlten Konvertern einen Run für ihr Geld verschaffen. Das einzige fehlende Feature ist die Möglichkeit, Videos stapelweise zu konvertieren.

Versuchen Sie also, VLC als Videokonverter zu verwenden, und teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit. Der Kommentarbereich erwartet Sie! & # x1f642;





Hat der Artikel gefallen? Dann würden Sie unser Ebook auf VLC lieben

Hier ist der Link: Die ultimative Anleitung zum VLC Media Player.