So verwandeln Sie einen alten Computer kostenlos in ein Chromebook

Chromebooks erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, da sie billig und benutzerfreundlich sind. Sie erhalten keine Windows-Viren und benötigen nur wenig Wartung. Sie arbeiten einfach. Mit CloudReady von Neverware können Sie eine Version von ChromeOS auf den meisten Computern installieren, die nach 2007 erstellt wurden.




Diese Computer sind wahrscheinlich zu alt, um sie zu konvertieren, aber Sie wissen es nie Thomas Claveirole




System Anforderungen

Neverware führt eine Liste zertifizierter Computer, die mit Neverware arbeiten. Keines der von mir getesteten Systeme befand sich auf dieser Liste, funktionierte aber immer noch einwandfrei. Sie raten davon ab, CloudReady auf Systemen mit Intel GMA 500.600, 3600 oder 3650 Grafikchips auszuführen. Abgesehen davon empfehlen sie Desktops und Laptops, die nach Mai 2007 hergestellt wurden, oder Netbooks, die nach Juni 2009 hergestellt wurden. Ich habe es ab 2006 auf einem Dell-Laptop versucht und hatte keine Probleme.

Das andere Systemanforderungen sind ziemlich bescheiden: 1 GB RAM, 8 GB Festplattenspeicher und entweder drahtlose oder Ethernet-Konnektivität.







Installation

Die Installation erfolgt in zwei Schritten. Zuerst müssen Sie eine portable Installation von CloudReady erstellen. Dann müssen Sie es auf einem Computersystem installieren.

Um die tragbare Installation zu erstellen, benötigen Sie entweder ein 8- oder ein 16-GB-Flash-Laufwerk. Neverware empfiehlt nur diese Größen. Die Daten auf dem Flash-Laufwerk werden dabei zerstört. Als Nächstes laden Sie die Datei CloudReady chromiumos_image.bin herunter, indem Sie hier klicken und auf 'Cloudready jetzt herunterladen' klicken.

In diesem Fall verwenden Sie den gleichen Prozess für Erstellen von Chrome-Wiederherstellungsmedien für ein Chromebook zum Erstellen von CloudReady-Medien. Installieren Sie in Chrome auf einer beliebigen Plattform das Chrome-Wiederherstellungstool. Dann starte die App. In der oberen rechten Ecke sehen Sie ein Zahnradsymbol. Klicken Sie auf dieses Zahnradsymbol und wählen Sie Lokales Bild verwenden.

Wählen Sie die zuvor heruntergeladene .bin-Datei aus und wählen Sie dann das richtige Flash-Laufwerk aus dem Fenster 'Wählen Sie das Medium aus, das Sie verwenden möchten'. Das Wiederherstellungsprogramm erinnert Sie daran, dass das Laufwerk gelöscht wird. Wählen Sie also Jetzt erstellen aus. Einige Minuten später haben Sie eine bootfähige Version von CloudReady.

Sie müssen von diesem USB-Flash-Laufwerk booten. Überprüfen Sie daher Ihre BIOS-Einstellungen. Dies Anleitung von Lifehacker wird Ihnen helfen, wenn Sie sich nicht sicher sind. Sie können die gesamte CloudReady Chromebook-Umgebung von diesem Flash-Laufwerk aus ausführen, es ist jedoch besser, sie auf dem Computer zu installieren. Dadurch wird die Festplatte dieses alten Computers gelöscht. Vergewissern Sie sich daher, dass eine Sicherungskopie erstellt wurde, wenn Sie noch Daten benötigen.

Melden Sie sich bei Ihrem Google Mail-Konto an, wenn Sie Ihren Computer über CloudReady starten. Klicken Sie in Ihrer Chrome-Umgebung unten rechts auf die Uhrzeit. Oben ist die Option zum Installieren von CloudReady. Das wird den Prozess starten. Es dauert ungefähr 20 - 30 Minuten. Dann booten Sie Ihren Computer in CloudReady und er verhält sich wie ein Chromebook.





Warum das so toll ist - und besser als ein Chromebook

Es ist nichts Neues, einen Computer aus der XP-Ära in etwas Schlüpfriges und Verwendbares zu verwandeln. Das ChromeOS ist etwas, mit dem viele Menschen vertraut sind und für dessen Verwendung nicht viele Kenntnisse erforderlich sind. Google macht es einfach und CloudReady kümmert sich um die meisten Treiber- und Kompatibilitätsprobleme. Es funktioniert einfach

Sie können sogar Windows-Programme ausführen: Es scheint ein Rückschritt zu sein, aber es gibt Zeiten, in denen Sie gelegentlich ein Windows-Programm benötigen. Hier sind einige Optionen für Chromebook-Benutzer.


Alte Computer mit XP oder Vista sind wahrscheinlich weder Zeit noch Geld wert um Windows 7 zu installieren. Das kostet Geld. Diese Option ist kostenlos und wird für alte Desktops oder Laptops wiederverwendet. Was ich an diesem Produkt wirklich mag, sind Chromebooks der unteren Preisklasse mit häufig kleineren Bildschirmen und Tastaturen. Ich konnte einen alten 17-Zoll-Laptop mit großem Bildschirm und großer Tastatur nehmen und meiner Mutter geben.

Es ist unwahrscheinlich, dass sich Viren ansammeln, und wenn es kaputt geht, geht mir nicht viel Geld aus. Ich kann dann einen anderen für weniger als 50 USD bei eBay oder in einem örtlichen Gebrauchtwarenladen kaufen. Da es älter ist, kann ich es mit Standard-Laptop-Teilen reparieren. Chromebooks sind nicht billig zu reparieren und zu verwenden.

Ideal für Menschen mit Behinderungen: Chromebooks haben ausgezeichnete Möglichkeiten für Menschen mit Seh- oder Hörbehinderungen.

Chromebooks haben auch kleine SSD-Laufwerke: normalerweise ungefähr 16 GB. Wenn Sie einen alten Computer in ein Chromebook verwandeln, müssen Sie den verwendeten Festplattenspeicher angeben. Sogar Computer aus dem Jahr 2007 haben eine 80-GB-Festplatte. So haben Sie viel Platz zum Speichern von Bildern, Musik und Filmen, ohne diese streamen zu müssen.

Mit einem CloudReady Chromebook erhalten Sie weitere aktualisierte Spezifikationen: Möglicherweise mehr Festplattenspeicher und bessere Grafiken.





Einige Probleme mit CloudReady - Warum ein Chromebook besser sein könnte

Ein Pluspunkt eines Chromebooks ist sein geringes Gewicht und seine lange Akkulaufzeit. Wenn Sie einen alten Laptop wiederverwenden, hat dieser niemals die Akkulaufzeit eines Chromebooks. Wenn der Akku älter ist, kann er möglicherweise kaum aufgeladen werden. Ein CloudReady-Laptop oder -Desktop hat wahrscheinlich eine mechanische Festplatte anstelle einer SSD.

Das Booten wird viel langsamer und der Zugriff auf die Festplatte fühlt sich im Vergleich zu einem neuen Chromebook ausgesprochen eiskalt an.

Drucken von einem Chromebook aus: Sie können keinen alten Drucker an Ihr Chromebook oder Ihren CloudReady-Computer anschließen. Es gibt andere Möglichkeiten des Druckens von Chrome obwohl.

Da es sich nicht um ein offizielles Google Chromebook handelt, erhalten Sie keine aktuellen Updates und Sicherheitsupdates von Google. Dafür müssen Sie sich auf Neverware verlassen. Diese kostenlose Version von CloudReady bietet keinen direkten technischen Support. Sie haben eine ausgezeichnete Community unterstütztes Forum wo Sie andere um Hilfe bitten können.

Wenn Sie kein zertifiziertes Modell verwenden, funktionieren nicht alle Optionen auf dem Computer ordnungsgemäß. Einer der von mir installierten Dell-Akkus hat die Akkulaufzeit überhaupt nicht richtig berechnet. Ich wusste nie, wann der Akku fast leer ist. Außerdem funktionierten Sonderoptionstasten auf der Tastatur nicht.





Versuche es!

Wenn Sie einen alten Computer haben, der herumsteht und Staub sammelt, ist dies einen Versuch wert. CloudReady Chromebook-Computer eignen sich hervorragend für Gäste oder nur für einen zusätzlichen Computer im Haus. Ich habe einen in der Küche, um E-Mails zu lesen, einen anderen in meinem Keller. Diese alten XP-Computer funktionieren einwandfrei, so dass es keinen Sinn macht, sie zu recyceln, bis sie versagen.