So synchronisieren Sie E-Books zwischen PC und Android

Lesen kann sein eine wirklich lustige Aktivität. Indem Sie regelmäßig lesen, gewinnen Sie nicht nur Wissen, sondern auch viele andere Vorteile. Dazu gehören mentale Stimulation, verbesserte Konzentration und Konzentration sowie Stressabbau.




Während manche Menschen physische Bücher immer noch bevorzugen, sind E-Books heutzutage recht beliebt. Meistens, weil Menschen mehrere Geräte besitzen und auf allen eBooks gespeichert sind. Das ist großartig, bringt aber das Problem mit sich, zu verfolgen, was Sie auf jedem Gerät lesen und wo Sie aufgehört haben.

Es ist schön, sich beim Lesen von Büchern flüssig zwischen Geräten bewegen zu können und nicht manuell herausfinden zu müssen, wo Sie mit einem Buch waren, wenn Sie es auf verschiedenen Geräten lesen.



Ja, das Synchronisieren von Lesepositionen zwischen Geräten ist eine sehr wertvolle Funktion. Glücklicherweise gibt es Methoden, mit denen Sie E-Books zwischen einem Windows-PC und einem Android-Gerät synchronisieren können. Wir werden im Folgenden drei davon besprechen.

Auch auf Guiding Tech
iBooks vs Google Play Books: Vergleich beliebter EBook Reader-Apps
Weiterlesen




1. Google Play Books

The Play Books ist Googles selbstentwickelter E-Book-Reader und Hörbuch-Wiedergabe-App. Sie können Bücher direkt aus dem Google Play Store herunterladen oder Ihre eigenen hochladen. Sie können bis zu 1.000 EPUB- oder PDF-Dateien kostenlos hochladen. Folgendes müssen Sie tun.

Zunächst müssen Sie zum Upload-Seite für Google Books Webseite. Sie werden aufgefordert, sich anzumelden, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Auf diese Weise hochgeladene Bücher können über die Google Play Books-App für Android oder über die App zugegriffen werden Google Books-Website. Die Seitenposition, Lesezeichen und aufgezeichnete Notizen werden mit der Cloud synchronisiert.

Laden Sie Google Play Books für Android herunter





2. Bluefire Reader

Bluefire Reader ist eine plattformübergreifende E-Book-Reader-App, die die Formate EPUB und PDF unterstützt. Es verfügt über viele Funktionen wie Lesezeichen setzen, Definitionen nachschlagen, Notizen machen, teilen und kontextbezogene Suchen, die für ein angenehmes Leseerlebnis sorgen.

Allerdings unterstützt Bluefire Reader das Synchronisieren der Seitenposition von Büchern nur, wenn dasselbe Buch auf mehreren Geräten verfügbar ist.

Um dies unter Windows einzurichten, öffnen Sie die Bluefire-App nach dem Herunterladen und Installieren. Wählen Sie Mehr und dann App-Einstellungen.

Aktivieren Sie unter Synchronisierung die Seitensynchronisierung. Dazu müssen Sie sich mit Ihrer Adobe-ID anmelden. Wenn Sie noch keinen haben, müssen Sie zum Adobe-Website, um eine zu erstellen.

Um die Seitensynchronisierung unter Android zu aktivieren, wählen Sie die Registerkarte Info in der App und dann Synchronisierung aktivieren. Dies erfordert auch eine Adobe-ID.

Dies ist nicht die optimale Lösung, da Sie sicherstellen müssen, dass auf Windows- und Android-Geräten dasselbe Buch verfügbar ist. Aber es erspart Ihnen den Aufwand, Ihre zuletzt gelesene Seite erneut zu finden.

Laden Sie Bluefire Reader für Android herunter

Laden Sie Bluefire Reader für Windows herunter





3. Bluestacks Player mit Moon + Reader

Bluestacks Player ist ein Android-Emulator, der für Windows verfügbar ist. Wenn keine der oben genannten Lösungen für Sie funktioniert, sollten Sie möglicherweise die Installation von Bluestacks in Betracht ziehen, um geräteübergreifendes Lesen zu ermöglichen, ohne sich um die Synchronisierung Ihres Fortschritts kümmern zu müssen.

Mit Bluestacks Player können Sie Lese-Apps wie Moon + Reader herunterladen, die die Synchronisierung zwischen Geräten unterstützen.

Auch auf Guiding Tech
Top 10 Sites für kostenlose und vergünstigte E-Books
Weiterlesen

Mond + Leser

Moon + Reader ist ein Android-eBook-Reader mit leistungsstarken Steuerelementen. Zum Beispiel gibt es 5 Auto-Scroll-Modi, aus denen Sie je nach Ihren Anforderungen auswählen können. Diese sind pixelweise, zeilenweise, seitenweise usw. Sie können die Geschwindigkeit auch in Echtzeit steuern.

Moon + kann entweder in Google Drive oder Dropbox integriert werden. Wenn Sie dies aktivieren, können Sie Bücher synchronisieren und Positionen geräteübergreifend lesen.

Wählen Sie nach dem Herunterladen und Installieren von Moon + Reader die Menüschaltfläche und tippen Sie anschließend auf Eigene Dateien.

Wählen Sie anschließend, ob Sie Dropbox oder verwenden möchten Google Drive für die Cloud-Synchronisierung. Sie müssen sich mit dem Dienst Ihrer Wahl anmelden. Nur dann können Sie Bücher durchsuchen, die im jeweiligen Cloud-Speicherdienst gespeichert sind.

Die Synchronisierung wird buchweise aktiviert. Um dies zuzulassen, wählen Sie zuerst Verschiedenes aus dem Dreipunktmenü in einem Buch.

Als Nächstes müssen Sie auswählen, ob Sie Lesepositionen mit Dropbox oder Google Drive synchronisieren möchten. Treffen Sie Ihre gewünschte Wahl, und Sie können auf dieses Buch und die gespeicherten Lesepositionen unter Windows mit Bluestacks und auf Ihrem Android-Gerät zugreifen.

Laden Sie Moon + Reader herunter

Laden Sie den Bluestacks Player herunter





Durch die geräteübergreifende Synchronisierung wird alles einfacher

Windows-Computer und Android-Geräte sind weit verbreitet. Und es ist überraschend, dass es auf diesen Plattformen nicht mehr Apps gibt, die das Synchronisieren von mindestens Lesepositionen unterstützen. Zum Glück haben wir Google Books, Bluefire und Bluestacks, um Abhilfe zu schaffen.

Es ist zu hoffen, dass in Zukunft weitere Apps veröffentlicht werden, die eine solche Synchronisierung problemlos ermöglichen.