So stellen Sie Windows 8 wieder her, wenn das Booten fehlschlägt

Vor ein paar Tagen, als ich noch am laufen war Windows 8 Consumer PreviewMein PC konnte nach einem einfachen Neustart nicht gestartet werden. Ich hatte keine Ahnung, wie das passierte und alles was ich brauchte, war eine Möglichkeit, Windows 8 wiederherzustellen.




Aber es war nicht einfach. Ich konnte die erweiterten Startoptionen in Windows 8 nicht verwenden, um Probleme zu beheben. Der Fehlerbildschirm war der erste und der letzte Bildschirm, der nach dem Laden des BIOS angezeigt wurde.

Noch am selben Tag musste ich Windows 8 formatieren und neu installieren. Später, als das Problem behoben wurde, untersuchte ich, wie ein ähnliches Problem in Zukunft mit Bedacht behandelt werden kann, und lernte dann Windows 8 kennen Reparatur- und Wiederherstellungs-CD. Es ähnelt dem Windows 7 Reparatur- und Wiederherstellungs-CD über die wir schon geschrieben haben.



Windows 8-Wiederherstellungsdatenträger können zum Starten von Windows 8-Reparaturoptionen in Krisenzeiten verwendet werden. Heute werden wir sehen, wie wir sie erstellen und verwenden können.





Erstellen einer Windows 8-Reparatur- und Wiederherstellungs-CD

Schritt 1: Öffnen Sie das Windows-Befehlsfeld 'Ausführen' und führen Sie den Befehl aus recdisc. Dieser Befehl öffnet das Windows-Systemreparatur-CD-Tool auf Ihrem Computer.

Schritt 2: Legen Sie nun die leere CD / DVD in Ihr CD-ROM-Laufwerk ein und warten Sie, bis Windows sie gelesen hat. Wenn Windows die leere DVD erkennt, klicken Sie auf Disc erstellen Taste auf dem Systemreparatur-CD-Tool.

Schritt 3: Das Tool erstellt dann in kürzester Zeit die bootfähige Wiederherstellungs-CD.

Nachdem Sie die Reparatur-CD erstellt haben, bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf, an den Sie sich erinnern können. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie mit einem CD-Marker etwas auf die CD schreiben, damit Sie es leicht erkennen können.





Verwenden der Windows 8-Reparatur-CD

Wenn Windows 8 nicht gestartet werden kann, legen Sie die Wiederherstellungs-CD in das Fach Ihres Computers ein und starten Sie von der CD. Sie müssen zuerst zum Bildschirm mit den Startoptionen wechseln. Auf diesen Bildschirm können Sie zugreifen, indem Sie schnell die Taste (in meinem Fall F12) drücken, die der Computer beim Start auf dem ersten Bildschirm anzeigt.

Es geht schnell, stellen Sie also sicher, dass Sie es beim ersten Mal richtig eingestellt haben. Andernfalls müssen Sie das Gerät ausschalten und neu starten, um zum ersten Bildschirm zu gelangen. Wenn Sie dort angekommen sind, können Sie mit der Nach-unten-Taste zur CD / DVD-Option wechseln und auf drücken Eingeben um es als primäres Startgerät festzulegen.

In einigen Fällen erhalten Sie möglicherweise ein BIOS, das die direkte Bearbeitung der Startprioritäten nicht unterstützt, und Sie müssen das BIOS-System aufrufen, um die Startoption zu ändern. Wenn Sie CD / DVD als Startoption auswählen, werden die Startinformationen auf Ihrer Festplatte überschrieben.

Nachdem die Disc geladen wurde, wählen Sie Fortgeschrittene Option um die Windows 8-Reparaturoption aufzurufen. Hier können Sie das Systemwiederherstellungs-Image verwenden, um Aktualisieren oder setzen Sie Ihren Computer zurück. Sie können auch verwenden, um Ihr System wiederherzustellen Erstellen Sie einen Systemwiederherstellungspunkt.





Letzte Worte…

Nachdem das Tool die Reparaturarbeiten abgeschlossen hat, starten Sie Ihren Computer von Ihrer Festplatte aus neu. Wenn Sie Glück haben, starten Sie Windows 8. Möglicherweise gehen einige der zuletzt verwendeten Dateien und Einstellungen verloren, dies ist jedoch besser, als Windows 8 vollständig zu formatieren.

Hierbei ist zu beachten, dass Sie die Wiederherstellungs-CD auch dann mit einem öffentlichen Windows 8-Computer erstellen können, wenn Sie keine Reparatur-CD mit sich haben. Wenn Sie eine andere Frage haben, die Sie klären möchten, stellen Sie sie einfach mithilfe der Kommentare. Ich werde mein Bestes geben, um eine Lösung zu finden.

Top Bild Swanksalot