So erstellen Sie mit Windows Live Movie Maker schnell einen Film aus den Fotos in Ihrer Kamera

Fotografien sind zu einem festen Bestandteil unseres Lebens geworden, und jeder liebt es, die kostbaren Momente des Lebens festzuhalten, um sie für immer in Ehren zu halten. Und anders als vor zehn Jahren, als nur ein kleiner Knopf auf der Kamera gedrückt wurde, um Bilder aufzunehmen, gibt es heute unzählige Möglichkeiten, Ihre Fotosammlung aufzupeppen. Collagen erstellen, füge lustige Effekte hinzu, Gib ihnen einen Retro-Look..oh, und mache auch einen Film aus ihnen.




In dem heutigen Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie aus Ihren Fotos einen Film erstellen können Windows Live Movie Maker und Wunder mit diesen Druckknöpfen tun.

Bevor wir anfangen, hoffe ich, dass Sie haben Windows Live Essentials auf Ihrem System installiert. Wenn nicht, bitte Herunterladen und installieren bevor wir fortfahren. Wie Sie sehen werden, spielt ein anderes Live Essentials-Produkt - die Windows Live-Fotogalerie - in diesem Prozess eine Rolle.







Sammeln der Daten

Schritt 1: Importieren Sie zunächst alle Fotos von Ihrer Kamera mithilfe eines Datenkabels oder der Speicherkarte in die Windows Live-Fotogalerie.

Schritt 2: Nachdem Sie die Fotos importiert haben, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf die Movie Maker-Schaltfläche.

Schritt 3: Sobald Sie auf die Movie Maker-Schaltfläche klicken, wird Windows Live Movie Maker gestartet. Es ist Zeit, Ihren Film anzupassen.





Grooven des Films

Schritt 1: Hinzufügen weiterer Fotos und Videos

Wenn Sie weitere Fotos in Ihre Sammlung importieren möchten, können Sie das verwenden Video hinzufügenund Fotos Taste befindet sich auf der Registerkarte Start.

Schritt 2: Musik hinzufügen

Musik ist die wichtigste Zutat eines Films (es sei denn, Sie möchten einen Stummfilm erstellen, der so passé ist). Um Titel zu Ihrem Film hinzuzufügen, klicken Sie auf Musik- Klicken Sie auf die Schaltfläche und importieren Sie die Musik, die am besten zu Ihrer Filmzeitachse passt.

Schritt 3: Übergangseffekte auswählen

Klicken Sie auf der Registerkarte Start im Abschnitt Themen auf das Thema, das Sie verwenden möchten. Movie Maker fügt automatisch Titel, Credits, Übergänge und Effekte für Sie hinzu. Sie können die Einstellungen entweder beibehalten oder manuell nach Bedarf bearbeiten.





Finalisieren und Exportieren

Sie können während der Erstellung jederzeit eine Vorschau Ihres Videos anzeigen.

Wenn Sie glauben, dass Ihr Film fertig ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Film speichern und exportieren Sie den Film im gewünschten Format.

In Windows Live Movie Maker stehen viele weitere Bearbeitungsoptionen zur Verfügung, mit denen Sie Ihrer Familie und Freunden Ihre Kreativität zeigen können. Wenn Ihr Film gerendert ist, können Sie ihn mit Ihrer Familie und Freunden über E-Mail-Anhänge oder teilen Online-Videodienste.





Mein Urteil

Ich ziehe es immer vor, eine Diashow einzeln anzusehen, aber jetzt scheint es eine bessere Option zu sein, einen Film zu erstellen. Mit Movie Maker können Sie unsere perfekten Aufnahmen in Form eines Films mit animierten Effekten mischen und Musik im Hintergrund abspielen, um selbst die uninteressantesten Fotos zum Leben zu erwecken.