So deaktivieren oder löschen Sie Ihr Google+ (oder Google Plus) Konto dauerhaft

Also bist du einer von denen, die hat ein Google+ Konto erstellt Wenn die Horde versucht, den neuen Social-Networking-Dienst zu erkunden, aber später merkt, dass Facebook mehr als genug ist, um sich mit Ihren Freunden zu verbinden? Wenn du bist fertig mit Google+und Sie möchten keine Google+ Benachrichtigungen mehr erhalten, Deaktivieren Sie den Dienst alle zusammen vielleicht eine gute idee.




Hierbei ist zu beachten, dass wir nur den mit Ihrem Google-Konto verknüpften Google+ Dienst deaktivieren und nicht das Konto selbst. Dadurch wird sichergestellt, dass keine Ihrer anderen Google-bezogenen Dienste in diesem Prozess behindert werden.





Google+ Konto löschen

Schritt 1: Melden Sie sich in Ihrem Google+ Konto an und öffnen Sie Ihren Stream ein letztes Mal. Sie können sagen, dass es sich um einen dieser Zweige handelt, den Sie schneiden müssen, während Sie darauf sitzen. Wenn Sie auf Google+ sind, klicken Sie auf die kleine Miniaturansicht des Profilfotos in der rechten oberen Ecke des Bildschirms und wählen Sie Konto um deine Google+ Einstellungen zu öffnen.



Schritt 2: Scrollen Sie auf der Google+ Einstellungsseite nach unten zu Dienstleistungen und klicke auf den Link Profil löschen und zugehörige Google+ Funktionen entfernen.

Schritt 3: Auf der Seite zum Löschen des Google-Kontos haben Sie zwei Möglichkeiten. Wählen Sie dort Google+ Inhalt löschen aus. Überprüfen Sie auch die ErforderlichFeld, das sicherstellt, dass Sie der Vereinbarung zustimmen.

Ich weiß nicht viel darüber, was passiert, wenn Sie auf klicken Schaltfläche Ausgewählten Dienst entfernen Ich werde es in Kürze nicht tun, aber Sie können meinen Worten folgen, dass Ihr Google+ Konto sofort gelöscht wird und alle Dienste, die mit Ihrem Google+ Konto verknüpft sind, nicht mehr verfügbar sind. Ihr Inhalt in Picasa, Google Text & Tabellen oder anderen Google-Diensten wird jedoch nicht gelöscht.

Hinweis: Den Lesern wird empfohlen, jeden Satz auf den Google-Seiten während der Löschung des Google+ Kontos sorgfältig durchzulesen, um unnötigen Ärger zu vermeiden.





Fazit

Wenn du mich fragst, mag ich Google+. Nein, ich bin noch kein schwerer Benutzer, aber ich werde möglicherweise in Zukunft einer. Aber ich kann nicht diejenigen beschuldigen, die es satt haben, mehrere soziale Netzwerke zu verwalten und die sie nicht ein für alle Mal nutzen wollen.