Öffnen und Verwenden von Internet Explorer in einem eingeschränkten Vollbildmodus (Kioskmodus)

Kürzlich haben wir einen Prozess besprochen, mit dem Sie das Verhalten von Anwendungs- und Explorer-Fenstern so einstellen können, dass sie immer im maximierten Modus geöffnet. Mit diesem Wissen müssen Sie die Einstellung auf viele Elemente angewendet haben. Und wenn meine Vermutung richtig ist, muss Ihr Lieblingsbrowser ein Teil dieser Liste gewesen sein.




Wenn wir jedoch über Browser sprechen, möchten Sie diese möglicherweise in öffnen Vollbildmodus statt nur maximiert - ein guter Weg, um Holen Sie sich mehr Platz zum Stöbern. Möglicherweise wissen Sie auch, dass Sie den Vollbildmodus ganz einfach umschalten können, indem Sie die Funktionstaste F11 auf der Tastatur drücken.

Cooler Tipp: Probier das aus vollständige Liste der Funktionstastenverknüpfungen Das kann Ihnen helfen, mit der Tastatur besser zu werden.



Außerdem gibt es Möglichkeiten, den Internet Explorer im Kiosk-Modus (Vollbildmodus) zu öffnen. Während wir sehen, wie das geht, werden wir auch die kleinen Unterschiede zwischen dem Kiosk- und dem Vollbildmodus kennenlernen. Lasst uns beginnen.





Schritte zum Einrichten von IE Full Screen Launcher

Schritt 1: Navigieren Sie zu der Verknüpfung, die Sie immer zum Starten von Internet Explorer verwenden. Nehmen Sie zum Beispiel die im Startmenü oder in der Taskleiste.

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Verknüpfung und wählen Sie, um die zu starten Eigenschaften modales Fenster aus dem Kontextmenü.

Schritt 3: Wechseln Sie im Eigenschaftenfenster zu Abkürzung Tab. Fügen Sie dann den Eintrag an Ziel mit –K. K steht hier für den Kioskmodus.

Hinweis: Ersetzen Sie nicht die gesamte Saite. Fügen Sie einfach ein Leerzeichen am Ende hinzu und geben Sie einen Bindestrich gefolgt von einem k ein.

Schritt 4: Klicke auf Anwenden und In Ordnung. Wenn Sie das nächste Mal Ihren Browser öffnen (mit dieser bestimmten Verknüpfung), sehen Sie, dass er im Vollbildmodus geöffnet wird.

Wenn Sie dies nicht als permanente Einstellung verwenden möchten, aber dennoch eine Möglichkeit haben möchten, dies zeitweise zu tun, können Sie die verwenden Windows-Befehle ausführen.

Starten Sie das Dialogfeld 'Ausführen', indem Sie die Windows-Taste + R drücken. Führen Sie dann den Befehl aus iexplore –k. Das ist es; Der Browser wird im Vollbildmodus geöffnet.

Während Sie sich im Kiosk-Modus befinden, werden Sie feststellen, dass die Adressleiste und / oder die Menüleiste nicht angezeigt werden, wenn Sie den Mauszeiger zum oberen Bildschirmrand bewegen. Mit F11 würde das funktionieren. Außerdem können Sie mit der Taste F11 nicht zum normalen Modus zurückkehren.

Damit Sie im Kiosk-Vollbildmodus arbeiten können, müssen Sie einige Tastaturkürzel beherrschen. Ohne das können Sie nichts tun. Hier ist die Liste, die sich als nützlich erweisen wird.





Fazit

Der Hauptvorteil des Kiosk-Vollbildmodus besteht darin, dass Sie bestimmte Aktivitäten im Browser einschränken können (wenn Sie Ihren Computer freigeben) und gleichzeitig den maximalen Speicherplatz im Browser nutzen können.

Was könnte für Sie dabei interessant sein? Was ist Ihrer Meinung nach nützlich, um den Browser immer im Kiosk-Vollbildmodus zu öffnen? Teilen Sie uns Ihre Gedanken mit.