So beheben Sie, dass Facebook-Videos in Firefox Quantum nicht richtig wiedergegeben werden

Facebook-Videos sind eine Unterhaltungs- und Informationsquelle, die viele zur Verbreitung ihrer Inhalte nutzen. Wir greifen hauptsächlich über unsere Webbrowser auf Facebook zu und viele haben eine gemischte Erfahrung mit der Videowiedergabe.




Einige Benutzer haben Probleme beim Abspielen von Videos Firefox Quantum statt Google Chrome. Und das ist in der Tat ärgerlich.

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel dafür, wie ein Video bei korrekter Wiedergabe aussehen sollte.



Andererseits haben einige Nutzer bemerkt, dass ihre Videos nur in einem isolierten Bereich erscheinen. Und das auch in kleinen rechteckigen Thumbnails, selbst im Vollbildmodus.

Während dieses Problem für begeisterte Facebook-Nutzer frustrierend sein kann, gibt es Lösungen, die nachweislich funktionieren. Sehen wir uns Ihre Optionen an, um Probleme bei der Wiedergabe von Facebook-Videos in Firefox Quantum zu beheben. Diese Lösungen lösen den oben genannten Fehler und funktionieren auch bei anderen Problemen.





Halten Sie Firefox auf dem neuesten Stand

Das klingt ein bisschen zu einfach, ist aber eine einfache Option zum Ausprobieren und funktioniert manchmal tatsächlich. Um zu überprüfen, ob auf Ihrem PC die neueste Version von Firefox Quantum ausgeführt wird, öffnen Sie das Menü und wählen Sie Optionen.

Scrollen Sie zum Abschnitt Firefox-Updates, der sich auf der Registerkarte Allgemein befindet. Wählen Sie Nach Updates suchen. Wenn Updates verfügbar sind, installieren Sie diese.





Leeren Sie den Cache

Das Löschen des Firefox-Cache kann bei Problemen mit der Videowiedergabe hilfreich sein. Greifen Sie dazu über das Menü auf die Firefox-Optionen zu. Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz und Sicherheit, und wählen Sie unter Verlauf die Option Verlauf löschen aus.

Verwenden Sie unter Zeitraum den Abwärtspfeil, um Alles aus der Liste auszuwählen, und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen für Cache in den Details. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Jetzt löschen.

Dadurch wird der Cache geleert. Es wird empfohlen, Firefox Quantum neu zu starten, damit die Änderung ordnungsgemäß durchgeführt wird.

Auch auf Guiding Tech
So blockieren Sie Cryptocurrency Mining in Firefox
Weiterlesen




Aktualisieren Sie Ihren Grafiktreiber

Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Grafiktreiber mit Firefox Quantum in Konflikt gerät und ein Update erforderlich ist. Der Mechanismus zum Abrufen von Updates ist jedoch von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Sie müssen die Website Ihres Herstellers besuchen, um das erforderliche Update für Ihren Windows-Computer zu erhalten. Oder führen Sie einfach das Windows Update aus, um es automatisch abzurufen.





Entfernen Sie das in Konflikt stehende Add-on

Konflikte mit Add-Ons können zu Problemen bei der Wiedergabe von Facebook-Videos in Firefox Quantum führen. In diesem Fall ist es erforderlich, das problematische Add-On zu isolieren und zu löschen.

Am besten starten Sie Firefox im abgesicherten Modus neu. Rufen Sie dazu das Menü Hilfe auf und wählen Sie die Option Neustart mit deaktivierten Add-Ons.

Laden Sie nach dem Neustart von Firefox ein Facebook-Video und prüfen Sie, ob die Videos korrekt angezeigt werden. Jetzt müssen Sie denjenigen finden, der Probleme verursacht. Rufen Sie die Liste der installierten Add-Ons auf, indem Sie auf das Menü Extras und klicken Add-Ons auswählen.

Sie müssen nun nacheinander die Add-Ons deaktivieren und anschließend Facebook überprüfen, bis das Video korrekt angezeigt wird. Wenn das Deaktivieren eines bestimmten Add-Ons dazu führt, dass Videos wieder normal abgespielt werden, haben Sie den Täter gefunden! Es ist wahrscheinlich am besten, es zu entfernen oder deaktiviert zu lassen, wenn Sie Facebook verwenden.





Installieren Sie das Media Feature Pack oder das Platform Update Supplement

Einige Windows-Versionen müssen bestimmte haben Updates installiert von Microsoft, um Musik und Videos richtig abzuspielen. Wenn Sie Firefox Quantum unter einer bestimmten Windows-Version ausführen, für die dies gilt, können Probleme auftreten. Möglicherweise treten unscharfe Videos auf, oder Firefox versucht, Flash anstelle von HTML-Videos zu verwenden. Das Schlimmste ist jedoch, dass Videos möglicherweise nicht abgespielt werden.

Die betroffenen Versionen von Windows sind Windows 7 (N- und KN-Editionen), Windows 8 (N- und KN-Editionen), Windows 10 (N- und KN-Editionen), Windows Vista und Windows Server 2008.

Mozilla hat eine ausgezeichnete Ressource für diejenigen, die die betroffenen Versionen von Windows ausführen. Suchen Sie einfach nach dem Link zum Herunterladen des Updates, das Ihrer Windows-Version entspricht.





Passen Sie die Firefox-Leistungseinstellungen an

Es hängt davon ab Wie leistungsfähig Ihr Computer istkönnen Sie die Leistungseinstellungen von Firefox Quantum erhöhen oder verringern. Wählen Sie dazu Optionen aus dem Menübereich.

Suchen Sie nach dem Abschnitt Leistung, der sich unter der Registerkarte Allgemein befindet. Sie müssen die Option 'Empfohlene Leistungseinstellungen verwenden' deaktivieren. Danach kann es sinnvoll sein, die Option 'Hardwarebeschleunigung verwenden, wenn verfügbar' zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Durch Erhöhen oder Verringern des Inhaltsprozesslimits kann der Fehler ebenfalls behoben werden. Zusätzliche Inhaltsprozesse können zu einer verbesserten Leistung mit mehreren Registerkarten führen. Mehr Inhaltsprozesse verbrauchen jedoch mehr Speicher. Je nach Konfiguration kann eine Erhöhung oder Verringerung zu besseren Ergebnissen führen.

Auch auf Guiding Tech
15 Beste Firefox-Addons, die Sie verwenden sollten
Weiterlesen




Einpacken

Wenn Sie Probleme beim Abspielen von Videos in Firefox Quantum haben, verzweifeln Sie nicht. Firefox Quantum ist eine bedeutende Verbesserung gegenüber früheren Versionen von Firefox, und es besteht die Möglichkeit, dass es eine einfache Lösung für Ihre Probleme gibt.

Es könnte sich um ein in Konflikt stehendes Add-On, ein fehlendes Windows-Update oder eine Optimierung der Firefox-Leistungseinstellungen handeln. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass die Aktualisierung von Firefox oder Ihres Grafiktreibers funktioniert.

Beginnen Sie zunächst mit einfachen Lösungen wie dem Leeren des Caches, bevor Sie Ihren Browser in den abgesicherten Modus versetzen und Add-Ons deaktivieren, bevor Sie zu den anderen Lösungen wechseln.