So finden Sie heraus, welche App Popup-Anzeigen auf Android verursacht

Das Pop-up-Anzeigen können so nervig sein dass es Sie dazu bringen könnte, Ihr Telefon oder die Sites und Apps, die sie in Ihr Gesicht schieben, zu schlagen. Aber keine Sorge, Sie sind nicht allein. Heute lernst du, dich von der Freude zu befreien, mit der Monster entführt werden.




Popup-Anzeigen unterscheiden sich von denen, die am unteren oder oberen Rand einer App oder mobilen Website angezeigt werden. Jeder wäre beunruhigt, wenn die Anzeigen den gesamten Bildschirm einnehmen und das Erlebnis stören würden. Sicher, Sie können einfach die Schließen- oder X-Taste drücken, um sie auszublenden, aber das wird sie nicht dauerhaft stoppen.

Also, was ist zu tun? Sie müssen die App identifizieren, die diese Anzeigen verursacht. Anschließend müssen Sie sie deinstallieren.



Hier sind einige einfache Methoden zum Erkennen der Apps, die Popup-Anzeigen verursachen. Bevor wir jedoch darauf eingehen, lassen Sie uns kurz erläutern, warum dies geschieht.





Warum werden Popup-Anzeigen angezeigt?

Entwickler behalten normalerweise Anzeigen in ihren Apps bei hilft bei der Monetarisierung. Allerdings Anzeigen, die in Ihrem Gesicht sind, und niemand mag solche Pop-up-Anzeigen. Einige Entwickler verstehen das nicht und da dies eine gute Möglichkeit ist, einen Klick zu erhalten (erforderlich, um Einnahmen zu generieren), schalten sie weiterhin Popup-Anzeigen in ihren Apps.

Machen Sie sich also keine Sorgen. Ihr Telefon wurde nicht gehackt oder entführt. Die Anzeigen werden über eine App geliefert oder eine App hat eine installiert Adware das zeigt Anzeigen. Manchmal tritt das Problem sofort auf, wenn Sie eine neue App installieren. In anderen Fällen erscheinen die Anzeigen jedoch möglicherweise aus heiterem Himmel.

In jeder Situation erfahren Sie hier, wie Sie die App identifizieren.





1. Überprüfen Sie die neuesten Apps

Der einfachste Weg, die lästige App zu finden, ist die Verwendung des Schlüssels für die zuletzt verwendeten Apps. Da die Anzeigen aus einer App generiert werden, werden sie in den letzten Apps angezeigt. Wenn Sie eine Popup-Anzeige erhalten, tippen Sie auf die Taste für die zuletzt verwendeten Apps. Der Bildschirm mit den zuletzt verwendeten Apps wird geöffnet. Beachten Sie den Namen und das Symbol der ersten oder zweiten App. Das ist Ihre Schuldigen-App.

Wenn es schwierig ist, den Namen zu identifizieren, tippen Sie etwas länger auf die App und drücken Sie dann auf die App-Info-Schaltfläche. Der Name wird angezeigt.

Auch auf Guiding Tech
So entfernen Sie Lock Screen Ads auf Android
Weiterlesen




2. Suchen Sie die App ohne Symbol

Manchmal werden die Apps, die Popup-Anzeigen schalten, auf dem Startbildschirm oder in nicht angezeigt die App-Schublade. Selbst wenn es sich um eine kürzlich installierte App handelt, ist sie möglicherweise nicht leicht zu finden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es keine Möglichkeit gibt, solche schelmischen Apps zu finden.

Alles was Sie tun müssen, ist anders zu navigieren. Gehen Sie dazu zu Einstellungen> Anwendungsmanager / Apps. Suchen Sie unter Installierte Apps nach einer App ohne Symbol. Manchmal ist das Symbol dort, aber es hat keinen Namen. Herzliche Glückwünsche! Sie haben die Schurken-App gefunden.





3. Hilf dem Play Store

Ein anderer Weg, den Bösen zu finden, führt über Verwenden des Play Store. Wir werden die Liste der zuletzt verwendeten Apps überprüfen, um die App zu finden, die Popup-Anzeigen auslöst. Da Sie nicht dieselbe App gestartet hätten, ist es einfach, den Schuldigen zu identifizieren.

Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

Schritt 1: Wenn Sie ein Popup erhalten, drücken Sie die Home-Taste.

Schritt 2: Öffnen Sie den Play Store auf Ihrem Android-Handy und tippen Sie auf das Symbol mit den drei Balken.

Schritt 3: Wählen Sie Meine Apps und Spiele.

Schritt 4: Gehen Sie zur Registerkarte Installiert. Tippen Sie hier auf das Symbol für den Sortiermodus und wählen Sie Zuletzt verwendet. Die App, in der Anzeigen geschaltet werden, gehört zu den ersten Ergebnissen.

Auch auf Guiding Tech
# Anleitungen
Klicken Sie hier, um die Seite mit Anleitungen zu Artikeln aufzurufen



4. Überprüfen Sie die Geräteverwaltungs-Apps

Manchmal sind die Schurken-Apps so mächtig, dass sie auf böse Weise Ihr Telefon übernehmen. Du musst Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Berechtigungen für Apps erteilen. Um herauszufinden, ob eine App die Kontrolle über Ihr Telefon übernommen hat, gehen Sie zu Einstellungen> Sicherheit. Tippen Sie anschließend auf Geräte-Admin-Apps. Deaktivieren Sie hier den Schalter neben einer verdächtigen App.





5. Verwenden Sie Popup-Anzeigenerkennungs-Apps

Wenn die oben genannten Lösungen Ihnen nicht dabei helfen, die schändliche App zu finden, ist es an der Zeit, die Polizei anzurufen. Nun, nicht wörtlich. Ich spreche über die Anzeigenerkennungs-Apps. Sie können Apps wie versuchen AppBrain Ad Detector und AppWatch. Installieren Sie diese Apps und Sie werden über die Apps informiert, die Sie mit Anzeigen belästigen.





Stoppen Sie Popup-Anzeigen

Sobald Sie die Täter-App erkannt haben, sollten Sie entweder deinstallieren oder die Benachrichtigungen deaktivieren. Zum Deinstallieren gehen Sie zum Play Store, suchen Sie die App und klicken Sie auf die Schaltfläche Deinstallieren.

Um die Benachrichtigungen zu deaktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> Apps / Installierte Apps / Anwendungsmanager. Hier finden Sie die App und tippen auf Benachrichtigungen. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Benachrichtigungen anzeigen.

Hinweis: Die App im Screenshot dient nur zu Referenzzwecken.
Auch auf Guiding Tech
Top 7 kostenlose Galerie-Apps ohne Werbung
Weiterlesen




Welche App ist der Täter?

Wir hoffen, dass Ihnen die oben genannten Methoden dabei geholfen haben, die App zu finden, in der Popup-Anzeigen geschaltet wurden. Normalerweise handelt es sich um die Fackel-App, einen Browser, ein Spiel oder eine App, die sich auf Klingeltöne oder Musik bezieht. Überprüfen Sie sie immer zuerst, wenn Sie sich im Detektivmodus befinden.

Next Up: Suchen Sie einen Launcher, der Sie nicht mit Werbung bombardiert? Sehen Sie sich unsere Liste handverlesener Launcher-Apps ohne Werbung an.