Aktivieren oder Deaktivieren von Festnetztasten, Filtertasten und Umschalttasten in Windows 7

Während der Diskussion über Windows-Easy-of-Access-Center und wie Sie diese Funktionen verwenden können, um die Barrierefreiheit unter Windows 7 zu erhöhen, haben wir über Funktionen wie Erzähler, Bildschirmtastatur usw. gesprochen und wie sie Ihnen bei Ihren täglichen Computeraufgaben helfen können. Ein Feature, über das wir nicht gesprochen haben, war die Tastatur benutzerfreundlicher machen.




Windows Ease of Access Center bietet verschiedene Funktionen, um die Arbeit am Computer zu verbessern. Grundsätzlich handelt es sich um einen gemischten Ansatz. Einige Benutzer lieben diese Funktionen, während andere sie als störend empfinden. Wir werden also heute sehen, wie Sie diese Funktionen aktivieren und verwenden (für die erstere Gruppe von Personen) oder dauerhaft deaktivieren (für die letztere Gruppe) können.





Sticky Keys, Filter Keys und Toggle Keys

Haben Sie jemals 5 Mal hintereinander die Umschalttaste gedrückt? Sie müssen auf ein Popup-Fenster gestoßen sein, in dem Sie gefragt werden, ob Sie diese Schlüssel aktivieren oder deaktivieren möchten. Hier können Sie die Optionen direkt umschalten. Bevor wir dies jedoch tun, wollen wir uns ansehen, was genau diese Funktionen sind und wie sie uns helfen können.



Öffnen Sie das Easy Access Center und klicken Sie auf, um die Bedienung der Tastatur zu vereinfachen. Scrollen Sie in diesem Fenster nach unten zum Abschnitt 'Erleichtern Sie die Eingabe', um die Optionen zum Aktivieren / Deaktivieren von Sticky Keys, Toggle Keys und Filter Keys anzuzeigen.

Werfen wir also einen kurzen Blick auf Funktionen dieser Tasten.





Tasten umschalten

Meistens drücke ich während der Eingabe versehentlich die Feststelltaste anstelle der Taste 'A' und setze die Eingabe in Großbuchstaben fort, nachdem ich zwei bis drei Sätze eingegeben habe. Hier kann die Toggle Keys-Funktion nützlich sein. Nachdem Sie diese Funktion aktiviert haben, hören Sie einen Benachrichtigungston, wenn Sie die Feststelltaste, die Num-Taste und die Rollen-Taste drücken.





Einrastfunktion

Sticky Keys halten Ihre Alt-, Strg-, Entf- und Windows-Logo-Taste fest, auch wenn Sie sie loslassen, damit Sie spielen können Windows-Verknüpfung Bedienvorgänge, ohne beide Tasten gleichzeitig drücken zu müssen. Angenommen, Sie haben Sticky-Tasten aktiviert und möchten den Windows-Explorer über Tastenkombinationen öffnen. Sie können die Windows-Taste drücken und loslassen und dann auch nach einiger Zeit die E-Taste drücken, um zum Explorer-Fenster zu gelangen.

Es gibt einige erweiterte Einstellungen, die Sie in Sticky Keys konfigurieren können. Klicken Sie einfach auf den Link Setup Sticky Keys, um die Einstellungen zu konfigurieren.





Aktivieren Sie Filterschlüssel

Filtertasten sollen die wiederholten Tastenanschläge ignorieren, die Sie versehentlich während der Eingabe drücken. Vergessen Sie nach dem Aktivieren nicht, die Standardantwortzeit zu konfigurieren. Andernfalls müssen Sie ewig warten, bis Sie einen einfachen Absatz geschrieben haben.

Aktivieren Sie diese Funktionen noch heute und probieren Sie sie aus. Alles, was Sie tun müssen, ist ein Häkchen vor demjenigen, den Sie aktivieren möchten. Um sie zu deaktivieren, deaktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen und speichern Sie die Einstellungen.

Vergessen Sie nicht, uns Ihre Meinung zu diesen Eingabehilfen mitzuteilen. Denken Sie, dass sie überhaupt keinen Grund haben, oder erweisen sie sich manchmal als nützlich?