Anpassen von Aktionen und Benachrichtigungscenter in Windows 10

Einer der neuen Funktionen in Windows 10 hinzugefügt ist das Aktions- und Benachrichtigungscenter und Sie können es über die Schaltfläche Benachrichtigung neben der Uhr im aktivieren System Tray. Für diejenigen unter Ihnen, wie es sein mag, können Sie es zum einfachsten Verständnis mit dem Benachrichtigungsfach in Windows Mobile vergleichen, von dem aus Sie einen Blick auf die eingehenden Benachrichtigungen werfen.




Dies können die sein E-Mails und Nachrichten, die Sie erhalten und ändern Sie auch einige schnelle Steuerelemente wie das Einschalten des Wi-Fi oder das Aktivieren des Flugzeugmodus.



Das Action Center auf dem Windows 10-PC ahmt die Windows 10 Mobile und hat die ähnliche erweiterbare Zentrale abgesehen von den üblichen Benachrichtigungen. Soweit ich glaube, wäre die Funktion für Windows 10-Tablets, Laptops und mobile PCs nützlich. Schauen wir uns also an, wie wir den Bereich vollständig anpassen können.





Anpassen von Schnellaktionen unter Windows 10

Bei den Aktionen in Windows 10 handelt es sich um eine Schnellauswahlschaltfläche für Einstellungen, die im Benachrichtigungscenter enthalten ist. Standardmäßig erhalten Sie 4 Aktionsschaltflächen und können dann auf die Erweiterungsschaltfläche klicken, um das gesamte Aktionsraster abzurufen, das Sie ausführen können.

Abhängig von Ihrer Verwendung möchten Sie möglicherweise die 4 standardmäßig angezeigten Symbole ändern. Als Beispiel würde ich für eine Person wie mich WLAN, Flugzeug, Helligkeit und Alle Einstellungen und die Standardaktionen 4 bevorzugen. Klicken Sie dazu auf Alle Einstellungen. Daraufhin werden die Windows 10 Modern-Einstellungen geöffnet.

Suchen Sie hier nach Aktion und klicken Sie auf die Option Benachrichtigung und Aktionseinstellungen.

In den Einstellungen für Benachrichtigungen und Aktionen erhalten Sie eine Option zur Auswahl der 4 Schnelleinstellungen. Klicken Sie einfach auf das zu ändernde Element und Sie erhalten ein Dropdown-Menü zur Auswahl. Die getroffene Auswahl wird automatisch gespeichert.

Auf diese Weise können Sie die Schnellaktionen unter Windows 10 anpassen und nun die eingehenden Benachrichtigungen bearbeiten.





Anpassen von Benachrichtigungen unter Windows 10

Benachrichtigungen und Warnungen sollten integraler Bestandteil eines Betriebssystems sein, und Microsoft hat sie endlich in Windows 10 erkannt. Wir hatten Toast-Benachrichtigungen in Windows 8, aber was ist, wenn Sie eine solche Benachrichtigung verpasst haben? Nun, sie waren für immer weg. In der neuesten Version wurde jedoch das Problem behoben, sodass jetzt der gesamte Verlauf der Benachrichtigungen angezeigt wird, die Sie von System und Apps erhalten.

Darüber hinaus können Sie diese Benachrichtigungen jetzt auf derselben Einstellungsseite steuern, auf der Sie die Schnellaktionen konfiguriert haben. Sie können für Windows-Tipps, App-Benachrichtigungen und einige Systemereignisse benachrichtigt werden. Wenn Sie eines dieser Module nicht möchten, wie die Windows-Tipps, können Sie es deaktivieren, da eine bessere Idee darin besteht, unseren Newsletter zu abonnieren.

Schließlich können Sie auch die Apps steuern, die Benachrichtigungen übermitteln können, und wichtige Apps einfach aus Spam herausfiltern.

Die Benachrichtigungen sind kategorisiert und ein Klick darauf öffnet die jeweilige App. Mit der Schaltfläche Alle löschen können Sie alle Benachrichtigungen bereinigen, sobald Sie sich um alle gekümmert haben und diese nicht mehr benötigen.

Trinkgeld: Wenn Sie glauben, dass Sie diese Funktion unter Windows 10 niemals verwenden werden, klicken Sie auf die Option Systemsymbole aktivieren oder deaktivieren. Hier können Sie das Action Center-Symbol deaktivieren.





Fazit

Auf diese Weise können wir das Benachrichtigungs- und Aktionscenter unter Windows 10 konfigurieren. Was halten Sie davon? Mir persönlich hat es gefallen, da ich nichts Wichtiges verpasse. Aber wir würden gerne von Ihnen hören.