So erstellen Sie kostenlose Umfragen in Microsoft Excel Online

In den letzten Jahren hat sich Office Online zu einem Konkurrent von Google Text & Tabellen mit seiner beeindruckenden Sammlung von Apps. Und das Gute ist, wenn Sie eine haben funktionierendes Microsoft-Kontokönnen Sie von nahezu überall auf die Office-Webanwendungen zugreifen. Obwohl das Feature-Set im Allgemeinen als leicht eingestuft wird, finde ich es toll, dass Sie jede leichte Arbeit von nahezu jedem Ort aus ausführen können.




Eine weitere versteckte Funktion von Office Online-Apps ist die Umfragefunktion von Microsoft Excel.

Mit der Umfragefunktion von Excel können Sie eine grundlegende Struktur einer Umfrage erstellen, die dann mit Ihren Freunden und Ihrer Familiengruppe geteilt werden kann. Die Umfrage in Excel hat keine ausgefallenen Funktionen wie Datei-Upload, Bedingte Logikoder Verzweigung. Stattdessen erhalten Sie nur einige grundlegende Optionen wie Absatz, Auswahl, Dropdown-Listen und einige andere Optionen.



Der Vorteil gegenüber anderen Standard-Umfragediensten besteht darin, dass Sie keine zusätzliche Tabelle einrichten müssen. Microsoft Excel Online nimmt es auf sich, eine Tabelle zu erstellen und Ihre Antworten zu notieren.

Mit der Umfragefunktion von Excel können Sie eine grundlegende Struktur einer Umfrage erstellen

Sie müssen lediglich eine Struktur für Ihre Umfrage erstellen, den entsprechenden Antworttyp für Ihre Fragen auswählen und freigeben.

Mit Excel Online können Sie, abgesehen von professionellen Umfragen, alle Umfragen durchführen. Egal, ob es sich um ein Picknick im Büro oder ein einfaches Treffen handelt, dies ist das geeignete Tool für all diese einfachen Umfragen.

Nachdem Sie festgelegt haben, wo Sie die Umfragefunktion von Excel Online verwenden können, erfahren Sie, wie Sie Umfragen in Excel Online erstellen.

Auch auf Guiding Tech
11 Die besten Microsoft Word Online-Tipps und Tricks
Weiterlesen




So erstellen Sie Umfragen in Microsoft Excel Online

Schritt 1: Öffnen Sie eine Excel-Tabelle und geben Sie ihr einen passenden Namen. Klicken Sie anschließend auf Einfügen> Umfrage und dann auf Neue Umfrage.

Hier werden Sie zu einem Umfragefenster weitergeleitet. Es ist eine gute Praxis, Ihre Umfrage im Voraus zu benennen. Klicken Sie dazu auf & lsquo; Titel eingeben & rsquo; und fügen Sie einen Umfragenamen und eine Beschreibung hinzu.

Schritt 2: Klicken Sie anschließend auf das kleine Zahnradsymbol und geben Sie Ihre erste Frage in das Textfeld neben Fragen ein. Fügen Sie gegebenenfalls einen Untertitel für Fragen hinzu.

Derzeit gibt es in Excel Online ungefähr sechs verschiedene Antworttypen. Text ist die übliche textbasierte Antwort, während Absatztext für Langtextantworten steht. Der Rest ist so ziemlich selbsterklärend.

Wenn der Antworttyp 'Zeit und Auswahl' lautet, müssen Sie unter 'Auswahl' auch Werte hinzufügen.

Schritt 3: Als Nächstes müssen Sie den Wert der Standardantwort hinzufügen. Dies ist wichtig, wenn Sie Ihren Befragten Text anzeigen möchten.

Klicken Sie auf Speichern und anzeigen, wenn Sie Ihre Umfrage abgeschlossen haben. Dadurch wird eine Webvorschau Ihres Umfrageformulars geöffnet. Sie können diese Umfrage sogar beantworten, um festzustellen, ob die Bedingungen gut funktionieren.

Schritt 4: Sobald Sie mit der Ausgabe zufrieden sind, müssen Sie nur noch den Link freigeben. Excel Online bietet Ihnen die Option 'Umfrage teilen', mit der Sie den Link kopieren können.

Wenn Sie das Freigabefenster jedoch versehentlich schließen, können Sie den Link jederzeit über die Umfrageoption wiederherstellen. Klicken Sie auf die Option Umfrage teilen.

Pro-Tipp: Sie können nur eine Umfrage pro Excel-Datei erstellen.
Auch auf Guiding Tech
#Büro 365
Klicken Sie hier, um die Seite mit den Office 365-Artikeln anzuzeigen



Umfragen bearbeiten

Microsoft Excel Online bietet einige Optionen zum Bearbeiten. Zum einen können Sie die Fragen einfach per Drag & Drop neu anordnen. Die gute Nachricht ist, dass sich die Spalten der resultierenden Tabelle auch dann nicht ändern, wenn Sie alle Fragen neu anordnen, nachdem die Umfrage gestartet wurde.

Das bedeutet, dass Sie eine sehr übersichtliche Tabelle erhalten, die Sie später überprüfen und analysieren können. Außerdem wird die Tabelle automatisch mit Stilen und zusätzlichen Stilen wie Filtern und Zeilenköpfen formatiert, wodurch ein Teil Ihrer Arbeit reduziert wird.

Zweitens können Sie dem Umfrageformular jederzeit Fragen hinzufügen. Excel Online fügt der Tabelle einfach eine oder mehrere neue Spalten hinzu. Die älteren Formularantworten haben einen leeren Wert, auf den Sie zum Zeitpunkt der Analyse achten müssen.

Um neue Fragen hinzuzufügen, klicken Sie auf Einfügen> Umfrage und wählen Sie die Option Umfrage bearbeiten.

Sie können auch jederzeit eine Frage aus der Umfrage löschen. Wählen Sie einfach die Frage aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen. Denken Sie jedoch daran, die Tabellenspalten für diese bestimmte Frage später manuell zu löschen.

Um die gesammelten Daten zu analysieren, müssen Sie lediglich ein Säulendiagramm, eine PivotTable oder ein Tortendiagramm (je nach Bedarf) erstellen. Excel Online verfügt über eine Vielzahl dieser Tools, die Ihnen dabei helfen.





Wer kann diese Umfragen beantworten?

Grundsätzlich kann jeder mit dem Link das Formular beantworten. Nutzer benötigen keine Outlook-E-Mail-ID, um diese Umfragen zu beantworten, und das ist das Schöne daran.

Hast Du gewusst: Sie können Add-Ins mit Office Online-Apps genauso verwenden wie mit den Offline-Versionen von Word oder Excel.



Microsoft Forms vs. Excel Online-Umfragen

Wie oben erwähnt, sollte die Excel-Umfrage ausschließlich für nicht professionelle Umfragen verwendet werden, da sie nicht über viele Leistungsmerkmale verfügt. Sie können Fragen in verschiedenen Formaten hinzufügen und die Antworten Ihrer Befragten erhalten. Und das ist es auch.

Microsoft Forms

Bei Microsoft Forms können Sie Ihre Fragen verzweigen, ein Thema hinzufügen oder sogar Bedingungen für Antworten stellenunter vielen anderen Dingen. Außerdem gibt es verschiedene Vorlagen für Quiz, Formulare oder Partyeinladungen. Last but not least sind die Sharing-Optionen sehr vielfältig.

Auch auf Guiding Tech
Microsoft Forms vs Google Forms: Was ist besser für Umfragen und Abstimmungen
Weiterlesen



Machen Sie Excel wieder großartig

Mit dieser zusätzlichen Option fügt Microsoft Excel Online seinem Hut eine weitere Feder hinzu. Die Funktion ist einfach und unkompliziert zu bedienen. Wenn Sie nur Bilder und Videos hinzufügen könnten. Wir können nur wünschen.

Next Up: Möchten Sie ein ausfüllbares Formular in Microsoft Word erstellen? Lesen Sie den folgenden Artikel, um herauszufinden, wie