So erstellen Sie eine andere Kopf- und Fußzeile für jede Seite in Google Text & Tabellen

In einem typischen Google Text & Tabellen-Dokument, werden die Kopf- und Fußzeile automatisch auf allen Seiten angezeigt. Idealerweise ist das selten ein Problem. Was ist, wenn Sie eine separate Kopf- und Fußzeile für jede Seite oder eine Reihe von Seiten in Google Text & Tabellen verwenden möchten? Das erfordert einige Anpassungen.




Manchmal kann uns die einfachste Einstellung dieser Art helfen schlaflose Nächte. Wenn Sie versuchen, in der Einstellung 'Dokumente' eine Option für separate Überschriften zu finden, werden Sie enttäuscht sein. Das liegt daran, dass es keinen dedizierten Schalter gibt, um dies zu erreichen.

Sie müssen die Hilfe von Abschnitten zum Anpassen von Kopf- und Fußzeilen in Google Text & Tabellen verwenden. Lassen Sie uns überprüfen, was Sie tun müssen. Bevor Sie jedoch in die Stufen eintauchen, ist es wichtig, die Abschnittswechsel zu verstehen. Wir haben auch erläutert, wie Sie am Ende eine separate Kopf- und Fußzeile für die erste Seite erstellen.



Auch auf Guiding Tech
So erstellen Sie eine Zeitleiste in Google Text & Tabellen
Weiterlesen




Was sind Abschnittsumbrüche in Google Text & Tabellen?

Wenn Sie ein Dokument in Docs erstellen, verwenden alle Seiten dieselbe Formatierung wie Kopfzeilen, Fußzeilen, Fußnoten, Seitenzahlen, Ränder usw. Was können Sie nun tun, wenn Sie Ihr Dokument in Abschnitte unterteilen möchten? Zum Beispiel, wenn Sie sind ein Buch schreiben Wenn Sie mehrere Kapitel haben, soll jedes Kapitel den Kapitelnamen in der Kopfzeile haben. Grundsätzlich möchten Sie für mehrere Seitensätze einen anderen Header verwenden.

Das ist wo Abschnitt Pause kommt ins Bild. Es hilft, Ihr Dokument in Abschnitte zu unterteilen. Jeder Abschnitt verhält sich in Bezug auf seine Formatierung als eigenständiges Dokument. Sie können den Rand, die Fußzeile, die Nummerierung usw. ändern.

So fügen Sie ein unterschiedliche Kopf- und Fußzeile Für verschiedene Seiten in Docs müssen Sie vor der Kopf- oder Fußzeile, die Sie ändern möchten, einen Abschnittswechsel einfügen, wie unten gezeigt.





Unterschiedliche Kopf- und Fußzeilen für Seiten in Google Text & Tabellen hinzufügen

Dazu müssen Sie zuerst einen Abschnittsumbruch hinzufügen und dann die Verknüpfung zwischen den aufeinanderfolgenden Abschnitten trennen, indem Sie die Option 'Verknüpfung zur vorherigen' deaktivieren. Sie müssen die Verknüpfung von Kopf- und Fußzeile trennen.

Hier sind die Schritte:

Schritt 1: Öffnen Sie das Google Text & Tabellen-Dokument, in dem Sie Kopf- und Fußzeilen anpassen möchten.

Schritt 2: Wechseln Sie zu der Seite, auf der Sie eine andere Kopf- oder Fußzeile haben möchten. Stellen Sie nun den Cursor an das Ende des letzten Satzes der vorherigen Seite. Ja, die vorherige Seite und nicht die aktuelle Seite.

Schritt 3: Klicken Sie im oberen Menü auf Einfügen und wählen Sie Pause gefolgt von Abschnittswechsel (nächste Seite).

Schritt 4: Sobald Sie darauf klicken, springt der Cursor automatisch zur nächsten Seite und eine Abschnittswechselzeile wird hinzugefügt. Klicken Sie nun auf den Kopfbereich der aktuellen Seite, auf die der Cursor gesprungen ist. Deaktivieren Sie die Option Link zum vorherigen.

Schritt 5: Fügen Sie Ihren Header-Inhalt hinzu. Drücken Sie die Esc-Taste, um die Kopfzeile zu schließen.

Schritt 6: Scrollen Sie auf derselben Seite nach unten und klicken Sie auf den Fußzeilenbereich. Deaktivieren Sie auch hier den Link zum vorherigen. Wie bereits erwähnt, arbeiten Kopf- und Fußzeile in Abschnitten unabhängig voneinander. Fügen Sie dann Ihren Fußzeileninhalt hinzu.

Wenn Sie nach oben scrollen, werden Sie feststellen, dass sich Kopf- und Fußzeile von den obigen Seiten unterscheiden. Die Seiten unter der aktuellen Seite haben jedoch weiterhin die gleiche Kopf- und Fußzeile. Das liegt daran, dass sie alle Teil des aktuellen Abschnitts sind.

Sie müssen die obigen Schritte für alle Seiten wiederholen, wenn jede Seite eine andere Kopf- oder Fußzeile haben soll. Normalerweise möchte man unterschiedliche Kopf- oder Fußzeilen für unterschiedliche Kapitel haben. Da jedes Kapitel mehrere Seiten umfasst, müssen Sie dies nach einigen Seiten tun.

Um es noch einmal zusammenzufassen, müssen Sie den Cursor nicht auf der Seite platzieren, auf der Sie eine andere Kopf- oder Fußzeile haben möchten, sondern auf der Seite davor. Und das auch nach dem letzten Wort.





Anzeigen und Löschen von Abschnittsumbrüchen

Um alle Abschnittswechsel in Ihrem Dokument anzuzeigen, wählen Sie im Menü Ansicht die Option Abschnittswechsel anzeigen. Eine blaue gepunktete Linie zeigt es an. Deaktivieren Sie die Option Abschnittswechsel anzeigen, um die Abschnittswechsel auszublenden.




Zu Löschen Sie einen Abschnittswechsel, platzieren Sie den Cursor am Ende des letzten Wortes des Satzes vor dem Abschnittswechsel. Drücken Sie dann die Entf-Taste Ihre Tastatur.


Auch auf Guiding Tech
#Produktivität
Klicken Sie hier, um unsere Produktivitätsartikelseite aufzurufen



Einfügen von Kopf- oder Fußzeilen nur auf der ersten Seite in Google Text & Tabellen

Die erste Seite enthält normalerweise die Inhaltsverzeichnis Seite. Wenn auf dieser Seite keine Kopf- oder Fußzeile oder eine separate Kopf- / Fußzeile angezeigt werden soll, ist eine spezielle Option verfügbar.

Klicken Sie dazu auf der ersten Seite des Dokuments auf die Kopf- oder Fußzeile, die Sie ändern möchten. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Unterschiedliche erste Seite. Geben Sie Ihre Kopf- und Fußzeile für die erste Seite ein. Wenn Sie keine Kopf- oder Fußzeile dafür möchten, löschen Sie den vorhandenen Text.





Fügen Sie Seitenzahlen in Kopf- und Fußzeilen von Google Text & Tabellen hinzu

Sie müssen die Seitenzahlen nicht manuell in Google Text & Tabellen eingeben. Auch dafür gibt es eine native Funktion.

Um Seitenzahlen hinzuzufügen, gehen Sie zu Einfügen> Kopfzeile und Seitenzahl> Seitenzahl. Wählen Sie dann aus, ob Sie Zahlen in Kopf- oder Fußzeile einfügen möchten. Sie können die Nummerierung auch von der zweiten Seite aus starten, indem Sie die zweite Option auswählen.





Kopf- und Fußzeile entfernen

Klicken Sie zum Entfernen auf die Kopf- oder Fußzeile, die Sie entfernen möchten. Klicken Sie dann im oberen Menü auf Format und wählen Sie Kopf- und Fußzeilen. Wählen Sie Kopfzeile entfernen oder Fußzeile entfernen, je nachdem, auf welchen Bereich Sie geklickt haben.

Auch auf Guiding Tech
So speichern Sie Google Text & Tabellen als PDF auf Desktop und Handy
Weiterlesen




Bitte keine Pausen!

Mit der oben genannten Methode können Sie am besten separate Kopf- und Fußzeilen in Google Text & Tabellen erstellen. Ich werde jedoch nicht leugnen, dass es langweilig ist, wenn Sie es für jede Seite tun müssen. Wir hoffen, dass Google eine direkte Methode einführt, um dies zu erreichen, wie dies bei separaten Kopfzeilen für die erste Seite der Fall war.

Next Up: Haben Sie eine Google Text & Tabellen-Einstellung durcheinander gebracht, während Sie daran herumgebastelt haben? Mach dir keine Sorgen. In unserem Handbuch erfahren Sie, wie Sie die Einstellungen in Google Text & Tabellen zurücksetzen.