So ändern Sie die Standardanwendung für Notizen in Google Assistant

Angenommen, Sie fahren und ein Gedanke kommt Ihnen in den Sinn. Es wäre keine gute Idee, sie während der Fahrt aufzuschreiben. Hier kommt Google Assistant ins Spiel.




Unter den Befugnisse von Google Assistant, Notizen machen ist einer von ihnen. Sie können damit Notizen in jeder Notiz-App Ihrer Wahl erstellen, indem Sie den Befehl 'Notiz an sich selbst' verwenden. Wenn Sie diesen Befehl zum ersten Mal verwenden, werden Sie aufgefordert, die Standard-App auszuwählen. Nehmen wir an, Sie wählen 'Google Notizen behalten'. Jedes Mal, wenn Sie 'Notiz erstellen' oder 'Notiz an sich selbst' sagen, werden neue Notizen hinzugefügt.

Was ist, wenn Sie die Notizen in Evernote oder einer anderen Notiz-App speichern möchten? Wie ändere ich die Standard-Notiz-App in Google Assistant? Die Antwort finden Sie hier.







Standardanmerkung ändern App

Hier ist, was Sie tun müssen, um die Standard-App in Google Assistant zu ändern.

Schritt 1: Starten Sie Google Assistant, indem Sie den Befehl OK Google sagen oder die Home-Taste gedrückt halten. Falls der Befehl Ok Google nicht für Sie funktioniert, Probieren Sie diese Lösungen aus.

Schritt 2: Sagen Sie den Befehl & lsquo; Notiz an sich selbst & rsquo; oder & lsquo; Notiz erstellen. & rsquo;

Hinweis: Sie sollen nur den Befehl sagen. Sprechen Sie danach nichts mehr und warten Sie, bis der Assistent antwortet.

Schritt 3: Tippen Sie auf dem angezeigten Bildschirm auf die Option Notiz an Selbst. Ich weiß, es ist keine intuitive Schaltfläche, aber Google bietet sie so an.

Hier finden Sie alle unterstützten Apps. Tippen Sie auf die App, die Sie verwenden möchten, und sie wird über Google Assistant zu Ihrer Standard-App für Notizen.

Hinweis: Die Notiz zur Selbstfunktion wird im Assistenten nicht mehr unterstützt. Der Google-Assistent wird jetzt mit einem eingebauter Notizen- und Listenservice.




Zwischen Note Apps wechseln

Wie Sie wissen, wird der Befehl Notiz erstellen oder Notiz an sich selbst, gefolgt vom Notiztext, in der Standard-App gespeichert. Manchmal möchten Sie Notizen auch direkt in anderen Apps hinzufügen, ohne die obigen Schritte auszuführen.

Starten Sie dazu Google Assistant und geben Sie den Befehl & lsquo; Notiz in Evernote erstellen & rsquo; oder & lsquo; Evernote, um eine Notiz für sich selbst zu öffnen. & rsquo; Ersetzen Sie das Wort Evernote durch den Namen der App, die Sie verwenden möchten.

Herzliche Glückwünsche! Sie haben die Kunst des Wechsels zwischen kompatiblen Notiz-Apps gemeistert.





Hinweis für sich selbst funktioniert nicht

Wenn du immer noch Verwenden Sie Google Mail Um Notizen über Google Assistant zu speichern, werden diese manchmal nicht in Google Mail angezeigt. Normalerweise sendet Google Ihnen die Notizen per E-Mail, wenn Sie den Befehl 'Notiz an mich selbst' verwenden (wenn Sie Google Mail als Standard-App auswählen), um einige zu erstellen. Wenn Sie jedoch aus irgendeinem Grund die Notizen nicht erhalten, empfehlen wir Ihnen, die zu installieren Google Keep Notes-App. Wenn Sie es bereits auf Ihrem Telefon haben, öffnen Sie es, um nach den Notizen zu suchen, die mit dem Assistenten erstellt wurden.

Auch auf Guiding Tech
Diese benutzerfreundlichen Android-Apps mit Ordnern helfen Ihnen beim Organisieren von Notizen
Weiterlesen




Bonus-Tipp 1: Verwenden Sie Google Assistant, um sich an Dinge zu erinnern

Google Assistant unterstützt das Aufzeichnen von Notizen mithilfe einer Drittanbieter-App, bietet jedoch auch die native Fähigkeit, sich an Dinge zu erinnern.

Hier erfahren Sie, wie Sie Google dazu bringen, sich Dinge für Sie zu merken.

Schritt 1: Starten Sie Google Assistant auf Ihrem Gerät.

Schritt 2: Geben Sie den Befehl Merken gefolgt von dem Assistenten ein, an den Sie sich erinnern müssen. Denken Sie beispielsweise daran, dass das Auto bei 22G geparkt ist, oder daran, dass sich die Schlüssel in der Schublade befinden.

Schritt 3: Wenn Sie die Informationen benötigen, starten Sie den Assistenten und geben Sie den Befehl & lsquo; Was habe ich Ihnen gesagt, damit Sie sich an die Tasten & rsquo; oder & lsquo; Wo ist mein Auto geparkt? & rsquo;

Wenn Sie alle Dinge sehen möchten, an die Sie den Assistenten erinnert haben, sagen Sie: & lsquo; Woran habe ich Sie erinnert? & Rsquo ;. Verwenden Sie den Befehl Vergessen, damit der Assistent die Dinge vergisst. Wenn Sie mehrere Artikel haben, erhalten Sie separate Optionen, um diese zu vergessen.

Ja, Sie können diese Funktion natürlich nicht für alle Notizen verwenden, aber sie ist praktisch, wenn Sie möchten Erinnere dich an kleine Dinge oder für eine kurze Dauer.





Bonus-Tipp 2: Fügen Sie einen Spitznamen hinzu

Sie können den Namen des Google-Assistenten zwar nicht ändern (ich wünschte, wir könnten ihn anders nennen), aber Sie können einen Spitznamen für sich selbst hinzufügen. Das heißt, Sie können den Namen ändern, den der Assistent verwendet, um Sie anzurufen.

Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

Schritt 1: Starten Sie Google Assistant und tippen Sie oben rechts auf das Explorer-Symbol.

Schritt 2: Tippen Sie auf das Dreipunktsymbol in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Einstellungen aus dem Menü.

Schritt 3: Gehen Sie unter Einstellungen zu Persönliche Daten, gefolgt von Spitzname.

Schritt 4: Tippen Sie auf das Bearbeitungssymbol neben dem Spitznamen und geben Sie einen neuen Namen ein.

Wenn Sie fertig sind, tippen Sie unter Aussprache auf die Schaltfläche Abspielen, um die Aussprache anzuhören. Wenn Sie mit der Aussprache nicht zufrieden sind, verwenden Sie die Option 'Buchstabieren', um die perfekte Aussprache zu erhalten.

Auch auf Guiding Tech
13 Witzige Fragen an den Google-Assistenten
Weiterlesen




Machen Sie vollen Gebrauch davon

Das Notieren mit Google Assistant ist eine äußerst nützliche Funktion. Und das Beste ist, dass Sie Notizen in jeder App speichern können. Google Assistant hat auch eine native Einkaufsliste. Sie können Artikel hinzufügen, indem Sie den Befehl Zur Einkaufsliste hinzufügen verwenden.

Nutzen Sie diese Befehle also in vollem Umfang und teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, wie es Ihnen geht.