So senden Sie automatisch PDF- und Word-Dokumente von Google Mail an Evernote




Vor ein paar Tagen haben wir gesehen, wie es geht Anhänge aus Google Mail automatisch in Evernote speichern mit attachments.me und Wappwolf. Dabei gab es allerdings einige Engpässe.





Die Probleme

  • Da alle Anhänge im Prozess weitergeleitet werden, wenn Sie a kostenloser Evernote-Benutzerkann es sein, dass Ihr monatliches Upload-Kontingent innerhalb weniger Tage aufgebraucht wird.
  • Alle Anhänge werden zuerst in Dropbox gespeichert und dann an Evernote übertragen.
  • Am Ende teilen Sie Ihre Dropbox- und Evernote-Administratorrechte mit zwei webbasierten Diensten Automatisieren Sie die Aufgabe.

Sie sind kein großes Problem, aber heute werde ich Ihnen zeigen, wie Sie können selektiv Senden Sie E-Mail-Anhänge von Google Mail an Evernote Filter verwenden. In Bezug auf Google Mail bin ich sicher, dass der Leitfaden einwandfrei funktionieren würde. Wenn eine ähnliche Filtermailfunktion verfügbar ist in anderen E-Mail-DienstenSie können es auf jeden Fall versuchen. Wir werden die beiden gängigsten Dokumentformate - Word und PDF - aufgreifen und den Vorgang demonstrieren.







Automatisches Senden von PDF- und Word-Dokumenten von Google Mail an Evernote

Schritt 1: Melden Sie sich bei Ihrem Evernote-Konto an und öffnen Sie die Seite mit den Evernote-Einstellungen. Im Abschnitt Kontoübersicht sehen Sie die Option von E-Mail Notizen an. Neben dieser Option befindet sich eine E-Mail-Adresse, die Ihrem Login-Benutzernamen von Evernote entspricht. Kopieren Sie die E-Mail-Adresse in Ihre Zwischenablage.

Schritt 2: Klicken Sie in Google Mail auf die Schaltfläche mit dem Zahnrad und wählen Sie Einstellungen, um die Seite mit den Google Mail-Einstellungen zu öffnen.

Schritt 3: Navigieren Sie auf der Seite 'Google Mail-Einstellungen' zu Weiterleitungs- und POP / IMAP-Einstellungen und klicken Sie auf die Schaltfläche Fügen Sie eine Weiterleitungsadresse hinzu. Fügen Sie im Popup-Fenster die von Evernote kopierte E-Mail-Adresse ein und speichern Sie die Einstellungen.

Schritt 4: Eine Bestätigungs-E-Mail wird an Ihr Evernote-Konto weitergeleitet. Öffnen Sie Ihr Evernote-Notizbuch, um eine E-Mail von Google Mail mit dem Bestätigungscode zu suchen. Kopieren Sie den Code und fügen Sie ihn in Google Mail ein, um die E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Schritt 5: Nachdem Sie das alles getan haben, öffnen Sie die Filter Klicken Sie in den Google Mail-Einstellungen auf die Registerkarte und erstellen Sie einen neuen Filter.

Schritt 6: Dieser Schritt ist etwas knifflig, also pass auf. Da wir Anhänge von Google Mail an Evernote weiterleiten möchten, aktivieren Sie diese Option Hat Anhänge. Da wir nicht alle Dateien, sondern nur bestimmte Dateitypen weiterleiten möchten, verwenden wir das Schlüsselwort Dateiname: im Feld Hat das Wort.

Wenn Sie auswählen möchten mehrere Dateitypen, hängen Sie die durch Kommas getrennte Dateierweiterung nacheinander an. Wenn Sie beispielsweise PDF- und Word-Dokumente sortieren möchten, sollte Ihre Zeichenfolge Dateiname lauten: pdf, doc, docx.

Zeigen Sie eine Vorschau der Suche an, um festzustellen, ob Sie die richtigen Ergebnisse erhalten, und klicken Sie auf den Link Filter mit dieser Suche erstellen.

Schritt 7: Setzen Sie im nächsten Schritt ein Häkchen bei der Option Weiterleiten an und wählen Sie die in Schritt 4 bestätigte Evernote-Adresse aus.

Das ist alles, sobald Sie eine E-Mail erhalten, die mit dem neu erstellten Ordner übereinstimmt, wird diese automatisch an das Standardnotizbuch Ihres Evernote-Kontos weitergeleitet. Wenn Sie diese Automatisierung stoppen möchten, müssen Sie nur den Filter löschen. Das ist alles!





Fazit

Mit dieser Methode können Sie selektiv E-Mail-Anhänge von Google Mail an Evernote senden. Sie müssen die Notizen jedoch manuell kennzeichnen und kategorisieren. Die Entscheidung darüber, wie Sie die E-Mail-Anhänge senden, liegt also bei Ihnen.