So greifen Sie in Chrome schnell auf Ihre bevorzugten Websites zu

Wie navigieren Sie am schnellsten zu Ihrem Bevorzugte Website? Für mich sind es entweder die Lesezeichen oder die angehefteten Registerkarten. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Lieblingsseiten mit einem Lesezeichen zu versehen (oder sie anzuheften). Wenn Sie sie das nächste Mal benötigen, bewegen Sie den Mauszeiger über sie und klicken Sie darauf.




Aber (es gibt immer ein Aber) diese Lösungen haben ihren eigenen Anteil an Problemen. Zum einen gehen meine angehefteten Registerkarten regelmäßig verloren, wenn ich das Browserfenster mit angehefteten Registerkarten schließe.

Selbst wenn dies nicht der Fall wäre, sind angeheftete Registerkarten im Grunde genommen für Websites gedacht, die Sie möchten automatisch geladen wenn Sie den Browser starten. Wie für Lesezeichen, die bar füllt sich viel zu schnell und ich muss einigen stellen regelmäßig den ausgang zeigen.



Die Lesezeichenleiste von Chrome wird viel zu schnell gefüllt

Was tun, wenn Sie Ihre Lieblingsseiten sehr schnell öffnen möchten? Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass es eine coole Problemumgehung gibt, mit der Sie Websites mit Tastenkombinationen starten können?

Schauen wir uns an, wie Sie schnell auf Favoriten in Chrome zugreifen können.





1. Starten Sie die Site mit Tastaturkürzeln

Die erste Methode ist eine Chrome-Erweiterung mit dem Namen SiteLauncher-Kurzwahl. Nun, der Name verrät so ziemlich die Geschichte. Es ist eine leichte und einfach zu verwaltende Erweiterung, mit der Sie Ihre Lieblingsseiten schneller starten können. Die gute Nachricht ist, dass Sie den Sites sogar Hotkeys zuweisen können.

Alles, was es braucht, ist ein bisschen anfängliches Setup (und eine gute Speicherkapazität), und schon kann es losgehen. SiteLauncher Speed ​​Dial enthält eine Reihe vorinstallierter Sites, die Sie nach Belieben entfernen können.

Um die Erweiterung einzurichten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Erweiterungssymbol und gehen Sie zu Optionen. Doppelklicken Sie auf das Symbol, das Sie ersetzen möchten, geben Sie die URL ein und weisen Sie einen Hotkey zu.

Alternativ können Sie zuerst alle vorinstallierten Sites löschen (sodass alle Hotkeys freigegeben werden) und dann Ihre bevorzugten Sites eingeben. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre eigenen Hotkeys auszuwählen, anstatt aus den verfügbaren auszuwählen.

Sobald die Einrichtung abgeschlossen ist, klicken Sie auf das Erweiterungssymbol und drücken Sie den Hotkey. Dort wird Ihre Website sofort gestartet.

Es gibt ein paar Individualisierungsoptionen verfügbar. Sie können eine neue Site auf einer neuen Registerkarte öffnen. Außerdem können Sie die Websites nach Ordnern kategorisieren.

Laden Sie SiteLauncher Speed ​​Dial herunter





2. Öffnen Sie eine Reihe von Sites auf einmal

Die obige Erweiterung funktioniert, solange Sie nur eine Website im Auge haben. Wenn Sie jedoch mehrere Websites gleichzeitig öffnen müssen, ähnlich wie bei Edge's Set Aside-Funktion, dann ist eine der besten Lösungen die Bulk URL Opener Extension.

Die Verwendung dieser Erweiterung ist so einfach wie 1-2-3. Sie müssen nur die Liste der URLs eingeben und die Option URL-Liste speichern deaktivieren.

Wenn Sie das nächste Mal alle Ihre Lieblingsseiten auf einmal öffnen müssen, tippen Sie auf das Erweiterungssymbol und klicken Sie auf Alle öffnen. Die Erweiterung öffnet die Sites automatisch in separaten Registerkarten.

Ich fand es toll, dass Sie alle Fenster oder Registerkarten nach Belieben öffnen können.

Laden Sie die Bulk URL Opener Extension herunter





3. Legen Sie benutzerdefinierte Schlüsselwörter für Websites fest

Wenn Sie mit Erweiterungen nicht so vertraut sind, gibt es ein paar Tricks, die Chrome in den Ärmeln hat, und der erste ist der Suchmaschinentrick. In Chrome können Sie standardmäßig eine Anzahl von festlegen Suchmaschinen und Sie können diese Engines mit einem speziellen Schlüsselwort starten.

Um diese Suchmaschinen superschnell zu starten, müssen Sie nur das Keyword eingeben, und Chrome ruft die entsprechende Website auf. Jetzt ist es unsere Aufgabe, Chrome dazu zu bringen, unsere 'Lieblingsseiten' als Suchmaschinen zu betrachten.

Gehen Sie dazu zu Einstellungen> Suchmaschine verwalten und klicken Sie auf Hinzufügen. Fügen Sie den Site-Namen unter Suchmaschine, eine leicht zu merkende Buchstabenkombination als Schlüsselwort, hinzu und geben Sie die URL ein. Das wars so ziemlich.

Wenn Sie also das nächste Mal Ihre Lieblingswebsite öffnen möchten, geben Sie das Schlüsselwort in die Adressleiste ein, und der Name Ihrer Website wird direkt angezeigt.

Auch auf Guiding Tech
So erhalten Sie ein dunkles Thema für Chrome für Windows 10
Weiterlesen




4. Ändern Sie die alte Lesezeichenleiste

Der nächste Chrome-Trick ist über Lesezeichen. Okay, okay, ich habe vielleicht angedeutet, dass die Lesezeichenleiste einige Probleme aufweist, aber es scheint, dass die kleine Leiste mehr Platz bietet als die derzeitige Anzahl. Wie?

Nun, die meisten von uns können die Sites allein an ihren Symbolen erkennen und unsere Problemumgehung basiert auf diesem speziellen Faktor. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Titel der Website zu entfernen und zu speichern, und Sie erhalten eine schicke kleine Leiste mit kleinen bunten Symbolen.

Auf diese Weise werden in der Lesezeichenleiste nur die Symbole angezeigt, sodass Sie mehr Websites einschließen können, die Sie regelmäßig besuchen. Einfach!

Wenn Sie das nächste Mal ein neues Lesezeichen hinzufügen, entfernen Sie den Titel und klicken Sie auf Hinzufügen.





Bekommen. Einstellen. Gehen

Auf diese Weise können Sie Ihre bevorzugten Websites schnell in Chrome öffnen. Welche ist deine Lieblingsmethode? Nun, ich bin verliebt in die dritte Methode, wenn ich nur kein Problem hätte, mich an die Symbole zu erinnern.