AirDroid vs AirMore: Welche App ist die beste?

Das Fehlen eines geeigneten Desktop-Management-Tools für Android-Telefone scheint ein endloses Problem zu sein. Wäre es nicht für Drittanbieter-Apps wie AirDroid gewesen, Beitreten, Normalerweiseusw. Viele Android-Nutzer wären immer noch an die USB-Datenkabel gebunden.




AirDroid ist zufällig das Go-To-Tool für die drahtlose Verbindung von Telefon zu PC. Ich bin sicher, dass Sie mindestens einmal davon gehört haben müssen, wenn nicht mehr.

AirDroid stieß auf einen riesigen Sicherheitslücke vor ein paar jahren (das war sofort behoben obwohl), aber der Ruf wurde getrübt, Öl zum Feuer des brennenden AirDroid hinzuzufügen, der aufgebläht und schwer scheint. Seitdem suchen viele AirDroid-Nutzer eine zuverlässige Alternative.



Wenn Sie also auch nach einem suchen, ist AirMore die beste Wahl. Abgesehen von ähnlichen Funktionen bietet AirMore mehr Funktionen als AirDroid. Aber ist es ein würdiger Ersatz? Das ist es, was wir hier erforschen werden. Wir werden die beiden vergleichen und herausfinden, wer das Rennen um das drahtlose Desktop-Management-Tool gewinnt.





Klein ist groß

Egal wie viel freier Speicherplatz in unserem Telefon verbleibt, man zieht es immer vor kleine Apps. AirDroid hat eine Größe von satten 30 MB im Vergleich zu AirMore, die sich auf nur 5 MB ausbreitet.





Verfügbarkeit über Plattformen hinweg

Im Zeitalter mehrerer Geräte ist die plattformübergreifende Verfügbarkeit von entscheidender Bedeutung. Zum Glück bieten beide iOS-Apps an und sind auch für Android verfügbar. Für den Desktop bietet nur AirDroid dedizierte Apps für Windows und macOS. Für AirMore müssen Sie mit dem leben Web-Version das spart Speicherplatz. Sogar AirDroid bietet eine Web-Version. Leider bietet keine der Apps Browser-Erweiterungen.

Laden Sie AirDroid herunter

Laden Sie AirMore herunter





Benutzeroberfläche und Design

Mal sehen, welche App benutzerfreundlicher ist.

Zuhause ist alles

Das Ärgerliche an AirDroid ist, dass es bereits auf dem ersten Bildschirm zu viele Optionen bietet. Wenn Sie AirDroid auf Ihrem Telefon öffnen, werden Sie mit mehreren Anmeldeoptionen begrüßt, die von gespeicherten und in der Nähe befindlichen Geräten bis zu Freunden reichen. Sie können behaupten, dass Organisation schön ist, aber öffnen Sie einfach AirMore und Sie werden überrascht sein - ein einfacher, unkomplizierter Bildschirm für die Verbindung mit dem PC.

Dieselbe Extravaganz setzt sich auf AirDroid für den Desktop fort.

Trinkgeld: Um Dateien zwischen Mobilgeräten auf AirMore zu übertragen, tippen Sie auf der unteren Registerkarte auf die Option Mehr und wählen Sie Telefonübertragung.

Ansicht innerhalb der Werkzeuge

Sobald eine Verbindung zum Desktop besteht, zeigen beide Apps eine unterschiedliche Ansicht mit einigen Ähnlichkeiten an. In der Mitte bietet AirMore eine detaillierte Zusammenfassung Ihres Geräts, die vom Akku bis zur Speicherung reicht. Sie können detaillierte Informationen anzeigen, indem Sie auf das Etikett Detaillierte Informationen tippen.

Auf der linken Seite finden Sie verschiedene Symbole wie Musik, Kontakte, Nachrichten, Zwischenablage, Dateien und mehr. Wenn Sie auf ein Element tippen, wird dessen erweiterte Version geöffnet.

Sogar AirDroid bietet die Symbole auf der linken Seite mit eingeschränktem Informationsfeld auf der rechten Seite an. Neben einer Zwischenablage gibt es eine Toolbox, in der Sie Verknüpfungen für Dateien, URLs und Apps freigeben können. Die Akkuanzeige befindet sich in der rechten unteren Ecke. Interessanterweise arbeitet AirDroid in Mehrfenstermodus im Web - so können Sie gleichzeitig separate Fenster für Fotos, Videos und andere Optionen öffnen.

Auch auf Guiding Tech
Vergleich der Apps für Android-Desktop-SMS: MightyText vs Pushbullet vs AirDroid
Weiterlesen




Dateiübertragungs- und Anmeldemodi

Bei AirDroid müssen Sie sich auch für lokale Netzwerke mit einem Konto anmelden, da Sie sich das Passwort merken müssen (Arghh!).

Das Erstellen eines Kontos garantiert das Privileg von Remote-Verwaltung. Das heißt, Sie können Dateien steuern und übertragen, ohne sich im selben Netzwerk zu befinden. Sehr hilfreich, wenn Sie das Telefon zu Hause vergessen haben.

Glücklicherweise bietet AirDroid die Möglichkeit, auch ohne Konto eine Verbindung herzustellen. Es funktioniert für lokale Netzwerke, die eine IP-Adresse verwenden. Das Merkmal hat jedoch seine Nachteile. Erstens ist die Funktion unter der AirDroid Web-Option vergraben - überhaupt nicht intuitiv, und zweitens müssen Sie die IP-Adresse manuell eingeben - Alle. Single. Zeit.

Im Gegenteil, AirMore erfordert nicht, dass Sie ein Konto erstellen, da es in lokalen Netzwerken funktioniert - allerdings ohne Remote-Verwaltungsfunktion. AirMore scheint im Vergleich zu AirDroid einfacher zu sein. Scannen Sie einfach einen QR-Code (oder wählen Sie Geräte in der Nähe mit Radar aus) und übertragen Sie Dateien - jederzeit und überall.





Dateien verwalten und streamen

Neben der Fähigkeit zu kennzeichnen Dateien zwischen PC und Android-Handys übertragenBeide Apps bieten erstaunliche Dateiverwaltungsfunktionen in einer vertrauten Desktop-Oberfläche. Du kannst Audio- und Videodateien streamen auf dem PC ohne sie herunterzuladen.





Verwalten Sie Anrufe, Kontakte und SMS auf dem PC

Auch hier können Sie mit beiden Apps Kontakte und Nachrichten (Bearbeiten, Senden, Weiterleiten, Empfangen, Löschen usw.) auf dem PC verwalten. Sie können auch Anrufe tätigen und die Anrufliste auf dem PC anzeigen. Wenn ich AirMore ausprobierte, konnte die Option für den Anrufverlauf häufig nicht angezeigt, Nachrichten nicht synchronisiert und trotz Erteilung aller erforderlichen Berechtigungen keine Anrufe getätigt werden.





Zwischenablage zwischen Telefon und Computer freigeben

Pushbullet war eine der besten Apps zu Zwischenablage zwischen Geräten teilen bis sie die Funktion auf die Pro-Version migriert. Jetzt können Sie mit vielen kostenlosen Apps, einschließlich AirDroid und AirMore, dasselbe tun.

In AirDroid ist die Funktionalität über die Toolbox auf der rechten Seite leicht zugänglich. Sie können auch Links im URL-Feld freigeben, die automatisch auf Ihrem Telefon geöffnet werden.

AirMore bietet Ihnen einen eigenen Bildschirm für die Zwischenablage und Sie können den Verlauf Ihrer Zwischenablage anzeigen. Es fühlte sich für mich jedoch nicht natürlich an.

Pro-Tipp: Kopieren Sie Text auf Ihr Android-Gerät und klicken Sie auf das Aktualisierungssymbol in der Zwischenablage in AirDroid und AirDroid auf dem PC, um den kopierten Text anzuzeigen.
Auch auf Guiding Tech
#Vergleich
Klicken Sie hier, um die Seite mit den Vergleichsartikeln anzuzeigen



Spiegeln und Steuern des Telefons vom PC aus

AirMore bietet eine native Funktion zum Spiegeln Ihres Android-Geräts (Android 5.0 Lollipop und höher) auf den PC mit Reflektorfunktion. Sie können das Telefon nicht nur spiegeln, sondern auch vom PC aus steuern. Leider können Sie Ihr Telefon mit AirMore nicht spiegeln, und AirDroid bietet dieselbe Funktion über eine spezielle App: AirMirror.





Erfassen und Aufzeichnen des Telefonbildschirms vom PC

Wenn du nimmst Screenshots auf dem Telefon Oft und dann auf den PC übertragen, scheint der gesamte Prozess ein bisschen langweilig. Mit diesen beiden Apps können Sie die Screenshots Ihres Telefons direkt auf dem PC aufnehmen und speichern. AirDroid geht einen Schritt weiter und lässt Sie auch die Qualität der Screenshots ändern. Mit der AirDroid-Desktop-App können Sie sogar den Bildschirm Ihres Telefons aufzeichnen.





Synchronisieren Sie Benachrichtigungen mit dem PC

Auch wenn Cortana auf Windows-PCs eine native Funktion bietet Benachrichtigungen zwischen Android und PC synchronisierenkönnen Sie auch AirDroid oder AirMore verwenden, da sie ähnliche Funktionen bieten. Darüber hinaus können Sie mit AirDroid die Benachrichtigungen anpassen.





Kontinuierliche Hintergrundbenachrichtigung

Ab Android 8.0 Oreo sollen die im Hintergrund laufenden Apps eine Benachrichtigung in der Benachrichtigungsleiste anzeigen. Wenn du versuche es zu deaktivieren, Sie werden die Verbindung verlieren.

Wenn Sie also Ihr Gerät mit diesen Apps verbinden, wird die Benachrichtigung oben auf dem Bildschirm angezeigt und starrt Sie direkt an. Zum Glück verschwindet die AirMore-Benachrichtigung, wenn Sie die App beenden, aber die Benachrichtigung von AirDroid bleibt die ganze Zeit über im Vordergrund. Einige Benutzer, die eine Benutzeroberfläche ohne Benachrichtigung wünschen, empfinden diese möglicherweise als unangenehm.





Ist alles kostenlos

Ja und nein. AirMore bietet alle oben genannten Funktionen kostenlos an. Sie müssen keinen einzigen Cent bezahlen oder sind in Bezug auf die Dateigröße oder das Datenkontingent beschränkt. Das Gleiche gilt nicht für AirDroid.

AirDroid erhebt keine Beschränkungen für lokal stattfindende Datenübertragungen, begrenzt jedoch das Dateilimit auf 200 MB für Remoteverbindungen. Darüber hinaus ist die individuelle Dateigrößenbeschränkung in beiden Übertragungsmodi auf 30 MB beschränkt, während die Pro-Version bis zu 100 MB (Web) und 1 GB (PC) umfasst. Das Pro-Version entfernt auch Anzeigen von AirDroid, aktiviert Funktionen wie Ordnerübertragung, Remote-Kamera und Mein Handy suchen.

Auch auf Guiding Tech
Einrichten und Verwenden des FTP-Servers unter Android
Weiterlesen




Einfachheit gewinnt

Für mich ist AirMore ein perfektes AirDroid-Alternative, und ich benutze es schon eine Weile. Da die Eingabe von Passwörtern kein Problem ist, bevorzuge ich die Verwendung von AirMore zum Übertragen und Verwalten von Dateien über eine intuitive Benutzeroberfläche. Natürlich gibt es keine Begrenzung der Dateigröße wie bei einer Kirsche oben drauf.

Die Wahl zwischen AirDroid oder AirMore hängt jedoch von Ihrer Nutzung und Ihren Anforderungen ab. Wenn Sie ein Remote-Management-Tool benötigen und bereit sind, Geld zu bezahlen, ist AirDroid eine gute Wahl. Wenn Sie jedoch ein Telefonverwaltungstool suchen, das in einem lokalen Netzwerk funktioniert, sollten Sie AirMore ausprobieren.

Welches möchten Sie regelmäßig verwenden? Teilen Sie Ihre Gedanken und Erfahrungen in den Kommentaren unten.

Als nächstes: Möchten Sie Dateien zwischen Android und PC ohne Internet und Kabel übertragen? Probieren Sie die im folgenden Link genannten Methoden aus.