9 Coole Tipps und Tricks für mehrere Monitore unter Windows 10

Vor nicht allzu langer Zeit galt die Einrichtung eines Dual-Monitors als gewaltig. Es gab jedem den Ausdruck von Heavy Computing im Gange. Mit dem Preisverfall der Monitore haben sich die Dinge jedoch zum Besseren gewendet.




Die Vorteile eines Multi-Monitor-Setups unter Windows 10 sind vielfältig und hängen von Ihrem kreativen Hunger ab. Zum einen bedeutet eine größere Anzeigefläche mehr Chancen Platz für Multitasking und die zusätzliche Aufregung von Spiele spielen.

Mit den Preisen von Qualitätsmonitore, die zwischen 90 und 170 US-Dollar liegen Im Folgenden finden Sie einige Tipps und Tricks, mit denen Sie Windows 10 optimal nutzen können.



Andere Geschichten: Sollten Sie einen 27-Zoll-1080p-Monitor kaufen?




1. Spielen Sie mit dem Display herum

Auf Windows 10Das Herumspielen mit mehreren Displays ist noch einfacher als zuvor. Ob Farbmanagement oder erweiterter Modus - hier können Sie die Bildschirmauflösung je nach Monitor einstellen Individualisierungsoptionen sind immens.

Außerdem, wenn Sie das möchten Taskleiste Um nur auf den primären Displays sichtbar zu sein, können Sie auch schnell auf die Taskleisteneinstellungen.

Sie müssen nur zu gehen Einstellungen> Anzeige und schalten Sie die Schaltfläche für um Taskleiste auf allen Displays anzeigen aus.

Ebenfalls Sehen: So verwenden Sie ein Android-Tablet als erweiterten Desktop für einen Windows-PC



2. Drehen Sie das Display

Ich stimme zu, dass wir die Welt nicht alle gleich sehen. Für diejenigen, die die Welt und ihre Monitore anders sehen, bietet Windows 10 die Möglichkeit, den Bildschirm zu drehen, um den Monitor im Hochformat zu verwenden.

Mit Windows können Sie den Bildschirm drehen, um den Monitor im Hochformat zu verwenden.

Diese vertikale Ausrichtung des Displays ist hilfreich für Programmierer und Grafikdesigner.

Alles, was Sie tun müssen, ist zum Einstellungen> Anzeige, Wählen Sie die Anzeige und ändern Sie die Orientierung zu Porträt, wählen Behalte die Änderungen beiund voila!

Der ausgewählte Monitor verfügt über eine elegante Porträtanzeige.

Möchten Sie einen Standfuß mit zwei Monitoren kaufen? Schauen Sie sich den folgenden an.

Kaufen

Wali Standfuß mit zwei Monitoren

Mit einem Preis von 32,99 USD kann der freistehende Doppelmonitor von Wali für die meisten Monitore bis zu 27 Zoll verwendet werden.





3. Unendliche Hintergründe

Stell dir ein super vor coole 4K Tapete Verteile es wunderschön auf deinen beiden Monitoren. Unter Windows 10 ist das Einrichten eines unendlichen Hintergrundbilds nicht so schwierig. Zum Glück können Sie diese Funktion in Windows 10 mit wenigen Klicks nutzen.

Alles, was Sie tun müssen, ist ein cooles Hintergrundbild mit einer Auflösung von 3840 x 1080 zu erhalten und es als Hintergrundbild festzulegen. Einfach!

Die einzige Einschränkung für diese unendlichen oder Panorama-Hintergrundbilder besteht darin, dass sich die Monitore auf derselben Höhe befinden müssen, damit der Effekt eingestellt werden kann.





4. Fügen Sie einen Schuss Schönheit hinzu

Nur wenige Werkzeuge können mit denen von vergleichbar sein Regenmesser. Tatsächlich schwört unser Video-Editor darauf, wenn es um die Personalisierung seines Dual-Monitor-Setups geht.

Das Interessante an Rainmeter ist, dass Sie eine Reihe von Informationen auf Ihrem Desktop anzeigen lassen oder sich auch für ein minimalistisches Erscheinungsbild entscheiden können.

Nachdem Sie das Tool heruntergeladen haben, wählen Sie die für Sie geeigneten Skins aus, installieren Sie es und verleihen Sie Ihrem Computer ein völlig neues Aussehen.





5. Erobern Sie die Gaming-Welt

Diese Funktion hängt mehr von Ihrer dedizierten Grafikkarte als von Ihren Systemeinstellungen ab. Im Wesentlichen wird der Spielbildschirm auf beiden Monitoren angezeigt.

Um dies zu aktivieren, gehen Sie zu Grafikkarteneinstellungen> 3D-Einstellungen> Surround, PhysX konfigurieren und wählen Sie Span wird mit Surround angezeigt. In der Zwischenzeit können Sie auch die Richten Sie mehrere Anzeigen ein Möglichkeit.



6. Verschiedene Hintergrundbilder

Mit Windows 10 ist es auch sehr einfach, sich einzuseilen verschiedene Hintergründe für Ihr Multi-Monitor-Setup.

Alles, was Sie tun müssen, ist zu gehen BildschirmeinstellungenWählen Sie ein Hintergrundbild aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um es festzulegen.



7. Bessere Verwaltung mit Tastaturkürzeln

Wir wissen, dass Sie gerne in dem großen Raum navigieren, der mit mehreren Monitoren ausgestattet ist. Letztendlich schadet es jedoch nie und spart viel Zeit, wenn Sie ein paar praktische Abkürzungen kennen.

Das Interessante an Windows-Tastaturkürzeln ist, dass sie auch auf einzelnen Bildschirmen nahtlos funktionieren.

  • Win + Left/Rechte Tasten: Lässt das Fenster beim ersten Drücken an der Kante des Monitors einrasten und schiebt es nacheinander an die Kante des nächsten Monitors.
  • Umschalt + Win + Links / Rechts-Taste: Verschiebt das aktive Fenster zum nächsten Monitor.
  • Win + UpSchlüssel: Aktuelles Fenster maximieren.
  • Win + Down Koh: Aktuelles Fenster minimieren.
  • Win + PSchlüssel: Wechselt zwischen den Anzeigemodi.
Mehr sehen:So verwenden Sie ein Android-Tablet als erweiterten Desktop für einen Windows-PC



8. Stöbern Sie wie ein Boss

Wenn Sie jemand wie ich sind, hat Google Chrome wahrscheinlich immer mindestens 15 geöffnete Tabs. Ich bin überhaupt nicht organisiert, wenn es ums Surfen geht.

Während das oben Genannte auf einem einzelnen Monitor kaum vorstellbar ist, können Sie diese ziellosen Suchanfragen auf mehreren Monitoren nahtlos und problemlos durchführen.

Alles, was Sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass die Ränder des Browsers den Rand des Displays nicht berühren. Das ist es.



9. Multi-Monitor-Displays mit Laptops

Mit den Upgrades in Windows 10 können auch mehrere Bildschirme an einen Laptop angeschlossen werden.

Falls Sie möchten, dass der Laptopdeckel während der Arbeit geschlossen wird, können Sie dies auch ganz einfach durch Ändern der Energieeinstellungen regeln.

Gehe rüber zu Systemsteuerung> Hardware und Sound und wählen Sie Ändern Sie die Funktion der Netzschalter. Hier wählen Sie zu Nichts tun unter dem Wenn ich den Deckel schließe Möglichkeit.

Jetzt geht der Computer nicht mehr in den Ruhezustand, wenn Sie den Deckel schließen. Stellen Sie jedoch sicher, dass nicht nur Ihr Laptop die Anzeige der externen Monitore steuert.





Bereit für das Duell ... Ich meine, Dual?

Dies waren einige der Tricks, mit denen Sie mehrere Monitore optimal nutzen können. Ich bin mir sicher, dass es noch viele weitere Tricks gibt, die wir in den kommenden Artikeln behandeln werden.

Was ist dein Lieblingstrick? Teilen Sie uns einige davon im Kommentarbereich unten mit.

Siehe weiter: So lösen Sie feststeckende Windows-Updates in Windows 10