5 Möglichkeiten zum Testen der Hardware Ihres neuen oder gebrauchten PCs

Bevor Sie einen PC kaufen, überprüfen Sie jedes Geschäft und jeden Online-Deal, um den besten Preis zu finden. Wenn dies nicht neu ist, bietet ein gebrauchter PC von einem Freund oder Kollegen möglicherweise das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Aber prüfen Sie alle Komponenten gründlich, bevor Sie sie tatsächlich kaufen?




shutterstock.com

In der Aufregung, einen neuen PC zu bekommen, vergessen die meisten Menschen oft, zu überprüfen, ob ihr zukünftiger PC einwandfrei funktioniert, und bedauern es später oft, wenn etwas nicht funktioniert oder nicht wie erwartet funktioniert. Ja, PCs sind normalerweise von der Garantie abgedeckt, aber es ist mühsam, sie zur Reparatur oder zum Austausch zur Verfügung zu stellen, da dies viel Zeit in Anspruch nimmt. Außerdem hat ein gebrauchter PC möglicherweise nicht einmal eine Garantie. Deshalb ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen.

Dieser Artikel listet die wichtigen Anwendungen und Tools auf, mit denen Sie einige der wichtigsten Hardwarekomponenten Ihres neuen / gebrauchten PCs überprüfen können.







1. Überprüfen des Bildschirms auf tote Pixel

Der Bildschirm, auf dem Sie gerade lesen Dieser Text besteht aus sehr kleinen Pixeln, die drei Grundfarben anzeigen: Rot, Grün und Blau. Manchmal können ein oder mehrere dieser Pixel eine Fehlfunktion aufweisen, wodurch sie nur eine Farbe anzeigen oder überhaupt nicht eingeschaltet werden.

Bild überWikipedia

Mit den Online-Tools können Sie überprüfen, ob der Bildschirm Ihres PCs fehlerhafte Pixel aufweistDead Pixel Test oder CheckPixels, oder machen Sie den gleichen Test offline mit Dies. Bei diesen Tests werden verschiedene bunte Seiten angezeigt, die es Ihnen erleichtern, ein totes Pixel zu erkennen. Es wird empfohlen, diese Tests im Vollbildmodus auszuführen. Dies kann durch ausgeführt werden Drücken Sie F11 in jedem Browser.





2. Überprüfen der Tastatur

Viele Menschen betrachten die Tastatur nicht als wichtige Komponente ihres PCs, aber sie ist ein sehr wichtiger Bestandteil, da sie bei fast allen Aufgaben verwendet wird. Das Überprüfen der Tastatur wird für Laptopbenutzer noch wichtiger, da sie den gesamten Laptop zur Reparatur einsenden müssen.

Mit dem Online-Tool können Sie überprüfen, ob jede Taste auf Ihrer Tastatur funktioniert KeyboardTester oder mit einem Offline-Tool wie Dies.





3. Überprüfen des Festplatten- / SSD-Zustands

A Festplatte oder SSD Enthält das Betriebssystem und all diese wertvollen Episoden von Breaking Bad. Daher ist es absolut wichtig, dass die Festplatte / SSD zu 100 Prozent in einwandfreiem Zustand ist. Nein, ich beziehe mich nicht auf Videospiele. Die Leistung und Zuverlässigkeit von Speicherlaufwerken wird in der Tat in 'Health' -Prozentsätzen gemessen.

Dies ist insbesondere bei einem gebrauchten PC auch ein Thema, da Ihnen der Zustand des Laufwerks zunächst nicht bekannt ist. Es sind separate Tools verfügbar, um den Zustand der Festplatte und der SSD zu überprüfen. Für Festplatten können Sie verwenden HDSentitel.

Auf der linken Seite sind alle am PC angeschlossenen Laufwerke aufgelistet. Hier ist der Hauptparameter offensichtlich zu suchen Gesundheit. HDSenitel erklärt auch die Bedeutung der Gesundheitsprozentsätze und die wahrscheinlichen Schritte, die unternommen werden sollten. Daher sollten Sie für ein paar fehlerhafte Sektoren und einige E / A-Fehler Ihr Laufwerk nicht wegwerfen.

Jeder Hersteller entscheidet, welche Anzahl fehlerhafter Sektoren eine Festplatte zum Austausch qualifiziert, und fordert Sie möglicherweise auf, dies mit seinem proprietären Tool zu überprüfen. Informieren Sie sich auf der Website des Festplattenherstellers über dessen Richtlinien und Tools.

Bild überSSDlife-Website

Für SSD gibt es eine dedizierte Anwendung mit dem passenden Namen SSDlifeDies zeigt auch die Gesundheit in Prozent und die erwartete Lebensdauer der SSD. Wie bei Festplatten können auch bei SSDs fehlerhafte Sektoren auftreten, und die Ersetzungsrichtlinie hängt wiederum von jedem Hersteller ab.





4. Überprüfen der CPU und der GPU

CPU und GPU sind die Hauptkomponenten, die die gesamte Hauptverarbeitung übernehmen, sodass Sie MS Office verwenden oder Candy Crush spielen können. Daher ist es notwendig, dass diese beiden Komponenten in einwandfreiem Zustand sind. Zum Testen verwenden wir beide Furmark.

Stellen Sie die Auflösung für Tests auf Low-End-PCs ohne dedizierte GPU auf 1280 × 720 und für mittelgroße bis hochwertige PCs mit dedizierter Grafikkarte Auflösung von 1280 × 720 zu 1920 × 1080 (Full HD) kann eingestellt werden. Wenn Ihr Bildschirm während des Tests plötzlich flackert oder verzerrt, ist dies wahrscheinlich ein Zeichen für Probleme mit der GPU.

Öffnen Sie zum Testen der CPU CPU-Brenner und wählen Sie Shalten den Test ausführen. Auch hier deutet ein plötzliches Herunterfahren, Flackern oder ein völliges Aufhängen des PCs entweder auf einen Hardwarefehler oder eine ineffiziente Kühlung hin.

Hinweis: Achten Sie darauf, die obigen Tests nicht über einen längeren Zeitraum durchzuführen, da dies zu einem thermischen Herunterfahren des PCs aufgrund von Überhitzung führen kann.





5. Überprüfen Sie den RAM

RAM: die eine Komponente Dies wird empfohlen, um die Leistung Ihres PCs zu steigern. Wenn Sie besucht haben downloadfreeram.com Nach dem Lesen der vorherigen Zeile sollten Sie den Test wahrscheinlich nicht weiter ausführen. Nur ein Scherz - wie auch immer, Fehler im RAM können zum Blue Screen of Death (BSOD) oder Bootproblemen führen. Der Test zur Überprüfung des Arbeitsspeichers heißt Memtest86 + (Linux-Benutzer wissen dies möglicherweise bereits).

Dieser Test ist jedoch nicht so einfach durchzuführen wie andere. Sie müssen ein bootfähiges Medium (USB oder CD) erstellen, da der Test nur während des Bootens durchgeführt werden kann und mindestens 30 Minuten dauert. Weniger technisch versierte Benutzer können den Test nach Belieben überspringen, da RAM auch eine der Komponenten ist, die weniger störanfällig sind. Wenn Sie es jedoch ausführen möchten, gehen Sie zu Memtest86 + um die anleitung zu lesen.





Fazit

Neben diesen Tests sollten Sie auch die USB-Anschlüsse, die Kopfhörer- und Mikrofonbuchsen sowie alle anderen Anschlüsse wie DVI, HDMI und Ethernet überprüfen, wenn Sie über die entsprechenden Geräte und Kabel verfügen.

Das Ladenpersonal oder der Besitzer kann es manchmal ablehnen, Sie vor dem Kauf neue Anwendungen auf einem PC installieren zu lassen, aber Sie sollten versuchen, ihnen ruhig zu erklären, dass es besser ist, auf Nummer sicher zu gehen als zu entschuldigen. Ein Besuch im Servicecenter und die Durchführung von Austauschmaßnahmen sind lästiger als ein paar Tests.

Jetzt sind Sie bewaffnet und können ein gesundes Gerät auswählen. Viel Glück mit Ihrem neuen oder gebrauchten PC!