5 Android Apps zum Blockieren von Social Media und Kampfsucht

Social Media verbindet uns mit Freunden, Familienmitgliedern und anderen Menschen mit gemeinsamen Interessen. Eine intelligente, nicht aufdringliche Methode, um stets auf dem Laufenden zu bleiben, was auf der ganzen Welt und in Ihrer Region passiert. Heute hat es eine ganz andere Form angenommen.




Es stehen mehr als eine Handvoll Social Media-Plattformen zur Auswahl, die jeweils um Ihre Aufmerksamkeit wetteifern und Sie senden ständige Updates und Benachrichtigungen. Was mich am meisten überrascht, ist, wie wir von diesen Plattformen abhängig geworden sind!

A Studie des Pew Research Center im Jahr 2015 stellte sich heraus, dass 24% der Amerikaner nicht aufhören können, ihre Feeds ständig zu überprüfen. Wir nähern uns dem Jahr 2020 und es geht nur noch schlimmer. Die Australier haben die Dinge auf ein völlig neues Niveau gebracht, für das 13,4 Millionen ihrer Bevölkerung aufwenden 18 Stunden am Tag in den sozialen Medien. Ich arbeite beruflich online und verbringe auch nicht so viel Zeit damit, auf den Bildschirm zu kleben.



Okay, genug mit den Statistiken. Schauen wir uns einige mögliche Lösungen an, mit denen Sie diese Sucht kontrollieren können. Immerhin bist du deswegen hergekommen.

Auch auf Guiding Tech
So verfolgen Sie die in sozialen Netzwerken verbrachte Zeit auf Android
Weiterlesen




1. AppBlock

An erster Stelle in der Liste steht App Block. Nachdem Sie die App aktiviert und die erforderlichen Berechtigungen erteilt haben, findet App Blocked jede Social Media-App auf Ihrem Smartphone und bietet an, sie an Wochentagen zu blockieren. Sie können diese & lsquo; Profile & rsquo; aktivieren. und Aktiviere sie oder erstelle dein eigenes Profil mit handverlesenen Apps.

Wählen Sie die Wochentage aus, an denen Sie produktiver arbeiten möchten, und legen Sie Ihre Zeitvorgaben fest. Anschließend können Sie Apps zur Liste hinzufügen / daraus entfernen und festlegen, ob der Start der App blockiert werden soll oder / und verhindern, dass alle 2 Sekunden Benachrichtigungen an Sie gesendet werden.

Sie können Profile auch duplizieren, um einen neuen Satz von Regeln für einen anderen Satz von Apps zu erstellen. Es gibt einen Strikten Modus, der Sie daran hindert, Einstellungen während der Blockierungszeit der jeweiligen App zu ändern.

Wenn Sie eine App entsperren, können Sie alle gesperrten Benachrichtigungen anzeigen. Keine Angst!

Die App kann kostenlos heruntergeladen und verwendet werden, wird jedoch mit Anzeigen und In-App-Käufen geliefert, um unbegrenzte Profile freizuschalten, Anzeigen zu entfernen und unbegrenzt App-Blöcke und -Benachrichtigungen zu aktivieren.

Laden Sie AppBlock herunter





2. Konzentriert bleiben

Stay Focused nimmt ein Blatt aus App Blocked heraus, oder war es umgekehrt, und bietet ähnliche Funktionen in einer etwas anderen Benutzeroberfläche. Wie bei App Blocked können Sie ein Profil erstellen, indem Sie auf & lsquo; + & rsquo; Symbol und wählen Sie Apps aus, die der Liste hinzugefügt werden sollen.

Kontrollieren Sie Ihre Abhängigkeit von sozialen Medien, indem Sie eine Nutzungsdauer für alle Apps in diesem Profil nach Zeit oder Anzahl der Starts festlegen. Wenn Sie beispielsweise den Wert 3 festlegen, können Sie Facebook während des Tages oder des von Ihnen festgelegten Zeitintervalls nur dreimal starten. Aktivieren Sie abschließend das Profil auf der Startseite, wenn Sie etwas Vernunft in Ihrem Leben wünschen.

Ein besonderes Feature, das mir gefällt, war die Nutzungszeitleiste, in der Stay Focused eine Zeitleiste mit Datum und Uhrzeit für alle Apps erstellt, die Sie tagsüber verwendet haben. Auf diese Weise wissen Sie, welche App Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt wie lange verwendet haben. Es wird Ihnen helfen, die aufgewendete Zeit zu verstehen.

Sie können ein Kennwort erstellen, das auch die Deinstallation der App vom Smartphone verhindert, ähnlich wie bei App Block.

Download Konzentriert bleiben





3. App-Aus-Timer

Während die Benutzeroberfläche im Vergleich zu den beiden zuvor genannten Apps nicht so intuitiv ist, bietet der App Off Timer einige nützliche Funktionen. Sie beginnen mit der Auswahl von Apps, die Sie entweder einzeln oder in Gruppen (Profilen) einschränken möchten.

Sie stellen dann einen Ausschalttimer ein, der nichts anderes als die Zeit ist, die für die Verwendung der Social-Media-Apps zulässig ist. Die Einstellung Wartezeit verhindert, dass Sie die App für die angegebene Dauer erneut verwenden. Wenn die Wartezeit 1 Stunde beträgt, können Sie Snapchat 1 Stunde lang nicht mehr verwenden, nachdem die App sie blockiert hat.

Für Eltern, die ihren Kindern helfen möchten, den daraus resultierenden Stress und die Frustration zu bekämpfen, können Sie eine Audiobotschaft (unter Einstellungen) aufzeichnen, in der die neuen Grundregeln erläutert werden, oder ihnen Vorschläge machen, was sie in ihrer Freizeit tun können.

Sie können App-Nutzungsstatistiken anzeigen, diese sind jedoch nicht so detailliert wie in den Apps AppBlock und Stay Focused.

Wie bei App Block können Sie ein Kennwort hinzufügen, um den unbefugten Zugriff und die Deinstallation zu verhindern. Der App Off Timer ist kostenlos, enthält jedoch Werbung.

App Off Timer herunterladen

Auch auf Guiding Tech
Top 4 Möglichkeiten, die Kindersicherung in Android für Kinder einzustellen
Weiterlesen




4. Flipd

Flipd ist eine ungewöhnliche Social-Media-App, die Ihnen bei der Bekämpfung der Social-Media-Sucht helfen soll. Warte was? Sie haben das richtig gelesen. Sie können entweder eine neue Community erstellen oder einer vorhandenen Community beitreten, um konzentriert zu bleiben und die App zu nutzen. Flipd fügt ein Gaming-Element hinzu, sodass Sie sehen können, wer durch die Verwendung von Flipd in der Community die meiste Zeit gespart hat, und diese nacheinander sortieren.

Es gibt zwei Hauptmethoden, um die App zu verwenden. Unter Casual Lock gibt es verschiedene Profile wie My Day und Study mit einem voreingestellten Timer. Wenn Sie ein Profil starten, beginnt ein Timer, Ihre Sitzung zu protokollieren. Jede Sitzung enthält Pausen, sodass Sie sich nicht abnutzen.

Unter Vollsperre können Sie Apps einschränken, indem Sie Timer für das Sperren Ihres gesamten Geräts festlegen. Wenn das Gerät vollständig gesperrt ist, können Sie es nicht entsperren oder die App deinstallieren, auch nicht nach einem Neustart. Durch die vollständige Sperre werden auch Benachrichtigungen deaktiviert.

Wenn Sie ein Student sind und eine gültige E-Mail-ID haben, können Sie sich mit dieser ID anmelden, um ablenkungsfreie Lerngruppen für Klassenkameraden zu erstellen bzw. diesen beizutreten.

Erweiterte Statistiken zur App-Nutzung, die Möglichkeit, benutzerdefinierte Zeiten in Sitzungen hinzuzufügen und Erinnerungen freizuschalten, die mit dem Premium-Tarif ab 1,99 US-Dollar pro Monat freigeschaltet werden können.

Laden Sie Flipd herunter





5. Deine Stunde

Bei der erstmaligen Installation von Your Hour hat die App darauf hingewiesen, dass ich von meinem Telefon abhängig, aber nicht süchtig oder besessen bin.

Die Stundenzahl auf der rechten Seite gab mir neue Lebensziele. Eine weitere nette Funktion ist der Floating Clock Timer, der, sofern zulässig, einen nicht störenden Timer für jede App anzeigt, die Sie gerade verwenden. Eine hervorragende Möglichkeit, die Nutzung sozialer Medien in Echtzeit zu überwachen.

Es gibt die bekannte Timeline-Funktion, die eine Aufschlüsselung aller Apps anzeigt, die Sie tagsüber und zu welchen Zeiten verwendet haben. Sie können auch einen Drilldown zu einzelnen Apps durchführen.

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, verfolgt Ihre Stunde einen anderen Ansatz. Anstatt Sie zu harten Maßnahmen zu zwingen und Ihre Apps oder sogar Ihr Telefon zu sperren, haben Sie die Freiheit, eine bewusste Entscheidung zu treffen und eine Wahl zu treffen. In jeder App wird ein Timer angezeigt, der Sie daran erinnert, wie lange Sie Seifenschneidevideos auf YouTube durchlaufen haben.

Laden Sie Ihre Stunde herunter





Alles in Überfluss ist schlecht

Social Media ist nicht unbedingt schlecht. Wenn Sie etwas Selbstbeherrschung beobachten und vernünftig anwenden können, kann dies manchmal ein echter Lebensretter sein. Nutzen Sie die oben genannten Apps, um Selbstkontrolle zu erlernen. Nutze Facebook und Instagram aber sparsam. Laden Sie Schnappschüsse auf Snapchat hoch und chatten Sie auf WhatsApp. Vergessen Sie jedoch nicht, sich persönlich mit Menschen zu unterhalten und sich an Aktivitäten im Freien zu beteiligen.

Nächstes Thema: Haben Sie Angst, dass die Leute in den sozialen Medien das Ende Ihres Lieblingsfilms verderben könnten? Erfahren Sie, wie Sie Spoiler bekämpfen, indem Sie bestimmte Keywords in sozialen Medien blockieren.