4 Interessante Produktivitätstipps für die Vorschau auf dem Mac

Wenn Sie einen Mac haben und ab und zu mit Bildern arbeiten, haben Sie sicherlich schon von den beliebtesten Bildbearbeitungsprogrammen gehört, z Photoshop und derartige. Wenn es jedoch ein Tool gibt, das Sie mit seinen Bildbearbeitungs- / Verwaltungsfunktionen auf dem Mac überraschen kann, heißt es Vorschau.




Tatsächlich haben wir darüber schon einmal geschrieben in diesem Beitrag und in diesem zeigt Ihnen, wie mächtig dieses normalerweise unterschätzte Dienstprogramm sein kann.

Dieses Mal zeigen wir Ihnen einige weitere interessante Tipps, mit denen Sie Preview auf Ihrem Mac noch besser nutzen und gleichzeitig Ihre Produktivität steigern können.



Bereit? Lass uns gehen.





1. Löschen Sie Dateien direkt aus der Vorschau

Ich weiß nicht, ob Ihnen das jemals passiert ist, aber es passiert mir definitiv sehr oft: Ich arbeite mit einer großen Menge von Bildern in der Vorschau und finde einige davon, die ich einfach nicht brauche. Bevor ich von diesem Tipp wusste, musste ich zu dem Ordner zurückkehren, in dem sich die Bilder befanden, und sie einzeln suchen, um sie zu löschen.

Wenn Sie jetzt mehrere Bilder in der Vorschau geöffnet haben, können Sie sie direkt über die Seitenleiste der Miniaturansicht in den Papierkorb verschieben.

Klicken Sie dazu einfach auf die Miniaturansicht der Bilder, die Sie löschen möchten, und führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

- Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Ab in den Müll.
- Verwenden Sie die TastaturkürzelBefehl + Löschen.





2. Erstellen Sie eine Datei aus der Zwischenablage

Dies ist eine sehr nette Funktion von Preview, über die nur wenige Bescheid wissen, ganz zu schweigen von der Verwendung.

Wann immer Sie beim Surfen im Internet oder auf Ihrem Mac auf ein Bild stoßen, das Ihnen gefällt, müssen Sie es nicht speichern und anschließend in der Vorschau öffnen. Kopieren Sie stattdessen einfach das Bild in Ihre Zwischenablage, öffnen Sie die Vorschau und dann:

- Klicke auf Datei und dann wählen Sie Neu aus der Zwischenablage.
- Verwenden Sie die Befehl + N Tastaturkürzel.





3. Dateifreigabe

Die neuesten Versionen von OS X legen großen Wert auf das Teilen. Dies ist keine Ausnahme für die Vorschau, und Sie können diese Funktion vollständig nutzen, während Sie mit einem Bild oder einer anderen Datei darauf arbeiten.

Um eine Datei oder ein Bild aus der Vorschau freizugeben, wählen Sie sie einfach aus und klicken Sie auf Teilen Schaltfläche am oberen Rand des Fensters in der Symbolleiste.





4. Holen Sie sich das Symbol einer Anwendung

Stellen Sie sich also vor, dass Sie aus irgendeinem Grund ein Symbol aus einer Anwendung auf Ihrem Mac mögen oder dass Sie es beispielsweise für eine Präsentation verwenden müssen. Normalerweise wäre es eine ziemlich mühsame Aufgabe, dieses Bild einfach mit einem Screen-Cap-Dienstprogramm aufzunehmen, da solche Dienstprogramme nur erfassen, was auf dem Bildschirm angezeigt wird, einschließlich des Hintergrunds. Mit der Vorschau können Sie jedoch ganz einfach auf diese Symbole der Apps zugreifen.

Suchen Sie dazu einfach die Anwendung, deren Symbol Sie abrufen möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Dann wählen Sie Kopieren aus den verfügbaren Optionen.

Öffnen Sie anschließend die Vorschau und verwenden Sie den oben genannten Tipp, um eine Datei aus der Zwischenablage zu erstellen.

Das Ergebnis? Sie haben das Shinny-App-Symbol ohne Hintergrund direkt vor sich, mit dem Sie in der Vorschau basteln können.

Und los geht's. Wenn Sie alle Tipps zur Mac-Vorschau in der Vergangenheit berücksichtigen, ist es erstaunlich, alles zu sehen, was dieses kleine Dienstprogramm kann, oder?

Und das Beste von allem? Es ist kostenlos in Ihrem Mac enthalten. Also feuere es an und spiele mit diesen Bildern!