4 Wichtige Tipps zur Maximierung der Privatsphäre und Sicherheit mit DuckDuckGo

DuckDuckGo ist eine fantastische Suchmaschine, wenn Sie die Nase voll haben Spionageaugen von Google und andere Suchanbieter. Der Dienst verspricht, niemals Informationen über Sie zu sammeln und Ihre Suchanfragen niemals an Werbetreibende zu verkaufen.




Lesen Sie diese vier Tipps, um die Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen von DuckDuckGo optimal zu nutzenShutterstock

Das ist zwar verlockend, aber es gibt Funktionen in DuckDuckGo, die Sie nutzen können, um Ihre Privatsphäre und Sicherheit noch weiter zu verbessern. Die Suchmaschine ist hochgradig anpassbar, sodass Sie die Kontrolle in guten Händen haben: Ihre eigene. Machen Sie das Beste aus DuckDuckGo Mit diesen nützlichen Tipps können Sie Ihre Privatsphäre online stärken und Ihre Sicherheit erhöhen.





1. Aktivieren Sie die WOT-Symbole

Wenn Sie WOT-Symbole in Ihren Suchergebnissen aktivieren, können Sie sich von potenziell gefährlichen Websites fernhalten. WOT steht für Web of TrustHierbei handelt es sich um einen Dienst, der die möglichen Sicherheitsbedrohungen jeder Website analysiert. Ein grüner Kreis bedeutet, dass es sich um einen klaren (sicheren) Kreis handelt. Gelb bedeutet, dass Sie vor dem Besuch der Website vorsichtig sein müssen. Rot bedeutet, dass Sie dies unbedingt vermeiden müssen.



Da in DuckDuckGo diese Funktionalität integriert ist, können Sie diese über die Schaltfläche aktivierenErweiterte Einstellungen. Drücke denSpeisekarte Icon oben rechts auf der DuckDuckGo Homepage und wähleErweiterte Einstellungen. Drücke denAussehen Klicken Sie auf die Registerkarte, und scrollen Sie dann ganz nach unten, um das Symbol zu findenWOT Icons Möglichkeit. Klickenausum es dann einzuschalten und darauf zu achten, zu klickenSpeichern und schließen um die Änderungen zu übernehmen.

Trinkgeld:Für alle Tipps in diesem Artikel müssen Sie zuerst auf die Schaltfläche klickenSpeisekarte Symbol und wählen SieErweiterte Einstellungen Denken Sie also für später daran.





2. Graben Sie Google Maps ab

Wenn Sie besonders gegen Google sind und keinen Aspekt Ihres Online-Lebens nachverfolgen möchten, möchten Sie wahrscheinlich nicht, dass DuckDuckGo Google Maps verwendet, um Ihre Route zu ermitteln. Abhängig von Ihren aktuellen Einstellungen kann dies jedoch der Fall sein.

Um sicherzustellen, dass DuckDuckGo einen anderen Anbieter für Wegbeschreibungen verwendet, rufen Sie DuckDuckGo aufErweiterte Einstellungen etwas anderes auswählen. Unter demAllgemein Tab, scrollen Sie zu findenAnweisungen Quelle.

Wählen Sie dann Ihre Präferenz: entweder Bing Maps, Google Maps, HERE Maps oder OpenStreetMap. Apple Maps ist auch verfügbar, wenn Sie einen Mac verwenden.





3. Verhindern Sie, dass Websites wissen, wie Sie dorthin gekommen sind

DuckDuckGo hat ein kleines Feature namens Umleiten. Bei aktivierter Umleitung können Websites nicht nachverfolgen, mit welchem ​​Suchbegriff Sie auf der Seite gelandet sind. Dies liegt daran, dass DuckDuckGo beim Klicken auf einen Link vorübergehend zu einer Unterdomäne umleitet, bevor Sie zur Website weitergeleitet werden. (Du wirst es nicht einmal bemerken.)

Hinweis:Auf diese Weise wird zwar verhindert, dass die Websites Informationen zu Ihrer Suche erfassen, diese können jedoch nur über den Browser selbst erfasst werden. Informationen zum Aktivieren finden Sie in unseren HandbüchernNicht verfolgenin Google Chrome und Internet Explorer auch diese Schnüffelaktivität zu stoppen.

Gehe zumErweiterte Einstellungen Klicken Sie auf DuckDuckGo auf die SchaltflächePrivatsphäre Klicken Sie auf die Registerkarte, um dies sicherzustellenUmleiten ist aktiviert, um diese Funktion zu aktivieren. KlickenSpeichern und schließen bewerben.





4. Anonymes Cloud-Speichern

Da DuckDuckGo keine Informationen über Sie sammelt, kann es nicht immer erkennen, dass Sie Ihre Suche durchführen. Wenn Sie jedoch Einstellungen (wie die oben genannten) oder das Thema anpassen möchten, möchten Sie diese Einstellungen möglicherweise auf mehreren Geräten synchronisieren. Auf diese Weise müssen Sie nicht jedes Mal zurückgehen und die Änderungen vornehmen.

Die Cloud-Speicherfunktion von DuckDuckGo ist vollständig anonym, sodass weiterhin keine Informationen über Sie erfasst werden. Wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, die Sie synchronisieren möchten, klicken Sie einfach aufEinstellungen speichern unter Cloud Speichern in derErweiterte Einstellungen. Dies wird Sie dazu auffordern Geben Sie eine Passphrase ein dass Sie sich für die Zukunft merken müssen, um Ihre Daten später wiederherzustellen. Klickenspeichern und Sie sind fertig.

Wenn Sie jetzt Ihre DuckDuckGo-Einstellungen wiederherstellen möchten, können Sie dies an derselben Stelle tun: Klicken Sie aufEinstellungen laden unterErweiterte Einstellungen und geben Sie diese Passphrase ein.

LESEN SIE AUCH: 5 Gründe, das Web mit DuckDuckGo zu durchsuchen