10 Tipps und Tricks zu den besten Xiaomi Redmi-Geräten für Anrufeinstellungen

Smartphones haben ersetzte viele unserer Geräte. Wir machen jetzt fast alles auf unseren Handys. Sei es Musik hören, Bücher lesen, Filme schauen usw., wir können unser Telefon einfach nicht leiser halten.




In diesen seltenen Momenten, in denen wir unsere Telefone für den eigentlichen Zweck verwenden - Menschen anrufen - möchten wir zu dem zurückkehren, was wir getan haben. Während Android-Handys mit ein paar kommen coole Funktionen und GestenIhre Anruffunktionen haben nicht die Bedeutung erhalten, die sie verdienen.

Also, in diesem Beitrag haben wir ein Redmi-Gerät als unser Versuchskaninchen genommen und wir werden es tun Entdecken Sie seine Tipps und Tricks im Zusammenhang mit den Anruffunktionen und -einstellungen. Vorher sollten Sie jedoch wissen, wie Sie auf die Anrufeinstellungen zugreifen können.







Zugriff auf Anrufeinstellungen auf Redmi-Geräten

Es gibt zwei Möglichkeiten, auf die Anrufeinstellungen zuzugreifen, die auf Redmi-Geräten wie folgt aussehen:

Methode 1: Verwenden der Telefon-App

Öffnen Sie die Telefon-App und tippen Sie links unten auf das Menü mit den drei Leisten. Wählen Sie im Popup die Option Einstellungen. Sie gelangen zu den Anrufeinstellungen.

Methode 2: Von Einstellungen

Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf System-Apps. Tippen Sie unter System-Apps auf die Option Anrufeinstellungen.





Tipps und Tricks

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie auf die Anrufeinstellungen Ihres mit MIUI ausgestatteten Redmi-Geräts zugreifen können, finden Sie hier einige Tipps und Tricks, die sich auf diese beziehen.

1. Aktivieren Sie die automatische Anrufaufzeichnung

Xiaomi bietet Ihnen zwei Möglichkeiten Anrufe aufzeichnen. Sie können jeden Anruf entweder manuell aufzeichnen oder alle Anrufe automatisch aufzeichnen. Um Anrufe manuell aufzuzeichnen, tippen Sie auf die Aufnahmetaste in der Dialer-App, nachdem Sie die Nummer gewählt haben.

Um die automatische Anrufaufzeichnung zu aktivieren, öffnen Sie die Anrufeinstellungen wie oben gezeigt und gehen Sie zur Option Anrufaufzeichnung. Aktivieren Sie die Option Anrufe automatisch aufzeichnen.

Du wirst weiter kommen Individualisierungsoptionen. Sie können Anrufe von allen Nummern oder nur von ausgewählten Nummern aufzeichnen.

Um nur Anrufe von ausgewählten Nummern aufzuzeichnen, tippen Sie auf die Option Ausgewählte Nummern und passen Sie sie Ihren Bedürfnissen an. Über das Aufzeichnen von Anrufen sprechen, Hier sind zwei Möglichkeiten Aufzeichnen von WhatsApp- und Facebook-Videoanrufen auf Android.

2. Wechseln Sie zu Stille

Die übliche Möglichkeit, einen eingehenden Anruf stumm zu schalten, besteht darin, die Lautstärketasten zu drücken. Ähnlich wie bei Samsung-Geräten verfügen auch Redmi-Geräte über die Funktion 'Flip to Silence'. Mit dieser Funktion können Sie den eingehenden Anruf ganz einfach stumm schalten, indem Sie Ihr Telefon horizontal bewegen. Sobald Sie dies tun, hört das Telefon auf zu klingeln.

Damit diese Funktion funktioniert, müssen Sie sie in den Einstellungen aktivieren. Öffnen Sie dazu die Anrufeinstellungen und tippen Sie auf Einstellungen für eingehende Anrufe. Aktivieren Sie dann die Option Umschalten, um den Klingelton auszuschalten.

3. Flash Notification Light für eingehende Anrufe

Diese Funktion ist normalerweise in der verfügbar Eingabehilfen. Bei Redmi-Geräten finden Sie dies jedoch in den Anrufeinstellungen. Wenn Sie diese Funktion aktivieren, wird die Taschenlampe wie erwartet eingeschaltet, wenn Ihr Telefon klingelt.

Um es zu aktivieren, gehen Sie zu Anrufeinstellungen> Einstellungen für eingehende Anrufe> Aktivieren Sie die Option Flash beim Klingeln.

4. Aktivieren Sie die automatische Wahlwiederholung

Zumindest einmal in unserem Leben waren wir in einer Situation, in der die Leitung besetzt war, als wir jemanden anriefen. Wenn es normalerweise bei dir passiert, Redmi bietet eine großartige Funktion um den Prozess zu erleichtern.

Sie müssen lediglich die Option Automatische Wahlwiederholung aktivieren. Wie erwartet ruft Ihr Gerät die Person automatisch erneut an, wenn die Leitung besetzt ist. Sie müssen nichts von Ihrer Seite aus tun.

Um die automatische Wahlwiederholung zu aktivieren, öffnen Sie die Anrufeinstellungen und gehen Sie zu den erweiterten Einstellungen. Aktivieren Sie dann die Option Wahlwiederholung automatisch.

5. Ändern Sie die Wähltöne

Wir benutzen unsere Smartphones jetzt für viele Dinge. Die Hauptaufgabe eines Smartphones ist es jedoch, Anrufe zu tätigen. Wenn Sie auf Ihrem Telefon eine Nummer wählen, können Sie in der Regel den Wählton auf der Tastatur aktivieren oder deaktivieren.

Xiaomi geht jedoch einen Schritt voraus und lässt Sie den Wählton ändern. Obwohl es nur zwei Optionen gibt - Standard und Piano, ist die Piano-Variante ziemlich cool und anders.

Um den Wählton zu ändern, rufen Sie die Anrufeinstellungen und anschließend die erweiterten Einstellungen auf. Tippen Sie unter Erweiterte Einstellungen auf Wähltasten-Tastentöne und wählen Sie unter Töne die Option Klaviertasten.

6. Ändern Sie den Hintergrund für eingehende Anrufe

Mögen Sie nicht den Standardhintergrund für eingehende Anrufe? Wir haben gute Neuigkeiten. Auf Redmi-Geräten können Sie den Hintergrund für eingehende Anrufe ändern.

Ähnlich wie bei Wähltönen ist der Hintergrund für eingehende Anrufe jedoch auf zwei Optionen beschränkt: Standard und Bildschirmhintergrund sperren. Das Hintergrundbild für Ihren Sperrbildschirm wird auch als Hintergrund für eingehende Anrufe verwendet.

Lesen Sie auch: 21 schöne Tapeten, die Sie heute erhalten müssen

Obwohl Sie ein Bild nicht direkt als Hintergrund für eingehende Anrufe hinzufügen können, ist dies möglich Ändern Sie Ihren Sperrbildschirm Hintergrundbilder, um sie als Hintergrund hinzuzufügen.

Wenn Sie beispielsweise Ihr eigenes Foto im Hintergrund behalten möchten, behalten Sie es als Hintergrundbild für den Sperrbildschirm bei. Dann erhalten Sie das gleiche Bild wie der Anrufhintergrund.

Um den Hintergrund für eingehende Anrufe zu ändern, rufen Sie Anrufeinstellungen> Erweiterte Einstellungen> Hintergrund für eingehende Anrufe auf und wählen Sie im Popup-Fenster Bildschirmhintergrund sperren.

7. Aktivieren Sie Erinnerungen für verpasste Anrufe

Wenn Sie die Gewohnheit haben, Dinge zu vergessen oder Sie verpassen Anrufe ohne Grundist die Option für Erinnerungen an verpasste Anrufe ein Lebensretter für Sie. Wenn Sie einen Anruf verpassen, erinnert Sie Ihr Telefon mehrmals an den Anruf, den Sie verpasst haben.

Sie können in den Anrufeinstellungen festlegen, wie oft Ihr Telefon Sie an verpasste Anrufe erinnern soll (1, 2, 3, 5 oder 10). Um die Erinnerungen für verpasste Anrufe zu aktivieren und festzulegen, gehen Sie zu Anrufeinstellungen> Erweiterte Einstellungen> Erinnerungen für verpasste Anrufe.

8. Bearbeiten Sie den Spediteurnamen in der Statusleiste

Unser Telefon zeigt den Anbieternamen auf dem Sperrbildschirm und in der Statusleiste an. Aber willst du nicht einen ausgefallenen Namen dafür behalten?

Nun, das können Sie ganz einfach auf Redmi-Geräten tun. Egal, ob Sie jemanden mit einem falschen Anbieternamen zum Narren halten oder nur Ihren Namen in der Statusleiste Ihres Telefons anzeigen möchten, mit diesem Trick können Sie dies tun.

Gehen Sie dazu zu Geräteeinstellungen. Bitte beachten Sie, dass Sie zu den Geräteeinstellungen und nicht zu den Anrufeinstellungen gehen müssen. Tippen Sie anschließend auf die Option Benachrichtigungen und Statusleiste.

Tippen Sie auf die Option Name des Betreibers bearbeiten und geben Sie einen beliebigen Namen ein. Zum Beispiel werde ich Guiding Tech hinzufügen.

Gehen Sie jetzt zurück und tippen Sie auf die Option Name des Anbieters anzeigen. Wenn Sie den Namen sowohl auf dem Sperrbildschirm als auch in der Statusleiste anzeigen möchten, wählen Sie Immer Name des Betreibers anzeigen. Wenn Sie es jedoch nur auf dem Sperrbildschirm anzeigen möchten, wählen Sie die erste Option.

Wenn Sie Immer Name des Betreibers anzeigen auswählen, wird der eingegebene Name sofort in der Statusleiste angezeigt.

9. Beenden Sie den Anruf mit dem Netzschalter

Eines der Dinge der Telefone mit einer physischen Tastatur, die ich sehr vermisse, ist die Fähigkeit, Anrufe mit physischen Tasten zu beenden. Auf den Touchscreen-Telefonen müssen Sie nun die Schaltfläche zum Beenden des Anrufs auf dem Bildschirm suchen und darauf tippen. Pfui!

Zum Glück verfügen einige Android-Telefone, darunter auch Redmi-Geräte, über eine integrierte Funktion, mit der Sie Anrufe mit dem physischen Ein- / Ausschalter beenden können. Wir können es als Alternative verwenden, bis die Hersteller beschließen, diesen Knopf ebenfalls zu entfernen wie sie es mit der 3,5 mm Kopfhörerbuchse taten.

Um diese Funktion zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen (Ja, Geräteeinstellungen) und anschließend zu Zusätzliche Einstellungen. Tippen Sie anschließend auf Eingabehilfen.

Scrollen Sie unter Eingabehilfen nach unten und aktivieren Sie die Option Ein / Aus-Taste, um den Anruf zu beenden. Nachdem Sie es aktiviert haben, können Sie Anrufe ganz einfach beenden, indem Sie den Ein- / Ausschalter drücken.

10. Erstellen Sie Notizen während eines Anrufs

Oft willst du Dinge aufschreiben während Sie telefonieren. Normalerweise finden wir nie einen Stift und Papier, wenn wir sie am meisten brauchen. Xiaomi-Entwickler wissen es und haben daher die Möglichkeit, Notizen während eines Anrufs auf einfache Weise hinzuzufügen.

Sie müssen nicht einmal die Telefon-App verlassen, um die Notizen zu erstellen. Tippen Sie einfach auf die Schaltfläche Notizen auf Ihrem Dialer und Sie werden zur Notizen-App weitergeleitet, in der Sie Ihre Notizen erstellen können.

Interessanterweise werden die Notizen, die Sie über die Dialer-App machen, mit dem Namen der Person gespeichert, mit der Sie gesprochen haben. Außerdem sind die Notizen zur einfachen Unterscheidung mit einem Telefonsymbol versehen.

Lesen Sie auch: 6 besten Android Notes Apps mit Ordnern



Wir wollen mehr!

Xiaomi bietet Ihnen gute Anpassungsfunktionen für Anrufeinstellungen. Leider sind die Optionen unter einigen Einstellungen begrenzt. Wir wünschten nur, sie hätten uns mehr Freiheit gegeben, sie nach unseren Wünschen anzupassen.